Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Das deutsche Innenministerium bestätigte heute, dass die Kontrollen zwischen Tirol und Deutschland bis 3. März fortgeführt werden.
9Bilder
  • Das deutsche Innenministerium bestätigte heute, dass die Kontrollen zwischen Tirol und Deutschland bis 3. März fortgeführt werden.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

Deutschland verlängert Grenzkontrollen zu Tirol · Gastronomie fordert Öffnung ab Mitte März · 22,6 Grad in Köflach. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben.

Deutschland verlängert Grenzkontrollen zu Tirol

Das deutsche Innenministerium bestätigte am Dienstag, dass die Kontrollen zwischen Tirol und Deutschland bis 3. März fortgeführt werden.

Deutschland bestätigt Einreisebeschränkungen bis 3. März

Preiserhöhungen werden überprüft

Die Netzbetreiber A1, Drei und Magenta erhöhen im März gleichzeitig viele ihrer Tarife. Betroffen sind Mobilfunk- und Internetverträge.  Jetzt wird die Preiserhöhung nach anonymen Hinweisen doch überprüft.

Preiserhöhungen werden jetzt doch überprüft

Wien-Favoriten: Mann soll Lebensgefährtin ermordet haben

In Favoriten wurde Dienstagfrüh die Leiche einer Frau in ihrer Wohnung gefunden. Ihr Lebensgefährte gibt an, sie ermordet zu haben.

Mann soll Lebensgefährtin ermordet haben

22,6 Grad in Köflach!

Am Dienstag Nachmittag wurden in Köflach sagenhafte 22,6 Grad plus gemessen, der höchste Wert an diesem Tag in ganz Österreich. Auch in den nächsten Tagen wird es ähnlich warm werden.

So warm wie im Frühsommer!

Gastronomie fordert Öffnung ab Mitte März

Die Gastronomie hofft auf erste Öffnungsschritte schon ab dem 15. März. Das wäre viel sicherer, als wenn sich die Menschen weiter im privaten Bereich treffen, argumentiert Branchenobmann Mario Pulker.

Gastronomie fordert Öffnung ab Mitte März

Gedenkstein für Opfer des Anschlags am 2. November

Am Desider-Friedmann-Platz wurde in Anwesenheit der Stadtregierung ein Gedenkstein enthüllt, der an die Opfer des Anschlags am 2. November erinnert.

Gedenkstein für Opfer des Anschlags am 2. November

Gemeinde Göfis stolz auf Doppelweltmeisterin

Vorarlberg und speziell die Gemeinde Göfis hat spätestens seit der WM in Cortina d‘Ampezzo eine neue Ski-Heldin. Auf der Website der Gemeinde Göfis wurde Katharina Liensberger entsprechend empfangen.

Die Gemeinde Göfis ist stolz auf Doppelweltmeisterin Katharina Liensberger

513.000 Österreicher haben keinen Job

Wie Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) am Dienstag bei einer Pressekonferenz bekannt gab, sind aktuell rund 513.000 Menschen in Österreich ohne Job. Keine guten Nachrichten gibt es auch von der Kurzarbeit, denn diese ist gestiegen.

513.000 Österreicher haben keinen Job

Kärnten startet Initiative „Comeback des Sports“

Mit der Initiative „Comeback des Sports“ möchte man sich für eine behutsame, schrittweise Wiederöffnung des Sports einsetzen. LH Peter Kaiser stellte gemeinsam mit Landessportdirektor Arno Arthofer, dem Kärntner Fußballverbandspräsidenten Klaus Mitterdorfer und Mediziner Rudolf Likar die Initiative vor.

Kärnten startet Initiative „Comeback des Sports“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen