Wochenrückblick
Diese Themen beschäftigten Österreich in dieser Woche

Der weltweit größte Reiseverlag Lonely Planet kürt Salzburg auf Platz Eins der „Top Städte Best in Travel 2020“. Von Links: Bert Brugger, Becky Henderson (Lonely Planet), Harry Preuner
  • Der weltweit größte Reiseverlag Lonely Planet kürt Salzburg auf Platz Eins der „Top Städte Best in Travel 2020“. Von Links: Bert Brugger, Becky Henderson (Lonely Planet), Harry Preuner
  • Foto: © Tourismus Salzburg / F. Neumayr
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Der wöchentliche Überblick über die Themen, die Österreich am meisten bewegt haben.

Die Winterzeit beginnt

In der Nacht von Samstag, 26. Oktober auf Sonntag, 27. Oktober, werden die Uhren wieder um eine Stunde zurück gestellt.

Am Samstag dauert die Nacht eine Stunde länger

Razzia in steirischem Schlachthof

In einem Schlachtbetrieb in der Südsteiermark soll Fleisch, dass zur Tierkörperverwertung gehört hätte, verarbeitet worden sein.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen südsteirischen Schlachtbetrieb

Fahrverbote für Ausweichverkehr werden im Winter beibehalten

Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder übt scharfe Kritik am Tiroler Beschluss. Tirols Landeshauptmann Platter kontert.

Bayerns Ministerpräsident rät von Österreich-Urlaub ab

„Congratulation! Es gebührt ein Trommelwirbel, bitte!“...

..., so das offizielle Statement von Becky Henderson, Vertreterin von Lonely Planet UK. Der weltweit größte Reiseverlag Lonely Planet kürt Salzburg zum besten Städtereiseziel 2020.

Salzburg - „Das Herz vom Herzen Europas“ ist 2020 die Nummer Eins unter den Städtereisezielen.

Schwere Kindesmissbrauchs-Vorwürfe

In dem in Österreich registrierten Verein "Original Play" soll es beim spielerischen Rangeln auch zu Übergriffen auf Kinder gekommen sein.

Kindesmissbrauchs-Vorwürfe gegen Verein "Original Play"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen