312 Neuinfektionen, Anstieg in Spitälern
Kommt Impfpflicht für alle körpernahen Berufe?

Die Freiwilligkeit habe ihre Grenzen, wenn es um eine Erkrankung gehe, „die unser Wirtschafts- und Sozialsystem weltweit in einen Krisenmodus gebracht hat“, betonte die Expertin.
3Bilder
  • Die Freiwilligkeit habe ihre Grenzen, wenn es um eine Erkrankung gehe, „die unser Wirtschafts- und Sozialsystem weltweit in einen Krisenmodus gebracht hat“, betonte die Expertin.
  • Foto: SALK/Doris Wild
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Am Montag, den 26. Juli, wurden 312 Neuinfektionen in Österreich gemeldet. Zudem stieg die Zahl der Patienten in Österreichs Spitälern, ein Todesfall ist zu betrauern. Aufgrund der Ausbreitung der Deltavariante, die laut Experten bereits 90 Prozent der Neuerkrankungen ausmache, bringt die Vorsitzende der Bioethikkommission die Ausdehnung der Impfpflicht ins Spiel.

ÖSTERREICH. 312 Corona-Neuinfektionen sind es, die am Montag gemeldet wurden. Zur Erinnerung: Vor einer Woche waren es erst 263. Aktuell mussten weitere 16 Patienten binnen 24 Stunden aufgrund einer Coronavirus-Infektion in den Krankenhäusern aufgenommen werden. Zwei Patienten kamen auf den Intensivstationen dazu. Derzeit werden 117 Menschen in Spitälern betreut, 31 davon auf Intensivstationen. Ein Todesfall wurde gemeldet.

Die Neuinfektionen nach Bundesländern

  • Burgenland 1
  • Kärnten 18
  • Niederösterreich 52
  • Oberösterreich 42
  • Salzburg 26
  • Steiermark 17
  • Tirol 44
  • Vorarlberg 26
  • Wien 86

Sieben-Tage-Inzidenz am höchsten in Salzburg

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den abgelaufenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner, hat sich in den vergangenen 14 Tagen verdreifacht und liegt laut Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) bei 28,2 (Stand: gestern, 14.00 Uhr). Am höchsten ist die Zahl weiterhin in Salzburg (63,1), dahinter folgen Wien (38,5) und Vorarlberg (34,8). Am niedrigsten ist der Wert im Burgenland (11,1) und in Niederösterreich (15,1).

Ausweitung der Impfpflicht für körpernahen Berufe

Weiterhin sorgt die Aussage der Vorsitzenden der Bioethikkommission, Christiane Druml, für Diskussionen. Sie hatte sich öffentlich für die Ausdehnung der Impfpflicht auf diverse Berufsgruppen ausgesprochen. Konkret solle es eine Impfpflicht im gesamten Bildungs-, Pflege- und Gesundheitsbereich geben, also auch für Apotheker, 24-Stunden-Pfleger und Hebammen. Außerdem solle diese auch für alle körpernahen Berufe wie Friseure, Masseure, die Hand- und Fußkosmetik, gelten.

Bist du für die Ausdehnung der Impfpflicht auf diverse Berufsgruppen?

Delta-Variante: 90 Prozent der Neuerkrankungen

Laut Epidemiologe Gerald Gartlehner von der Uni Krems mache die Delta-Variante schon 90 Prozent der Neuerkrankungen aus. Reiserückkehrer und die Nachtgastronomie wären dabei die größten Probleme. Und immer mehr Experten glauben an eine vierte Coronavirus-Welle. Der Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler-Klinikum in Linz, Bernd Lamprecht, sagt im ORF: "Die Frage ist nicht, ob eine vierte Welle kommt, sondern wie schlimm sie wird."

Sorgst du dich um eine vierte Welle?

Auch interessant:

Kurz: "Werden weiter nach Afghanistan abschieben"
Impfexpertin für Ausdehnung der Impfpflicht
Grünen-Klubchefin über Klima-Krach und Koalitions-Ende

In diesen Bundesländern blitzte es am meisten

5 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen