Programm zum Feiertag
Nationalfeiertag wird wieder zum "Hybrid-Event"

Wanderung zum Nationalfeiertag entlang des Kölnbrein - Stausees.
5Bilder
  • Wanderung zum Nationalfeiertag entlang des Kölnbrein - Stausees.
  • hochgeladen von Georg Wastl

Traditionell öffnen am Nationalfeiertag Ministerien für Besucher ihre Türen, das Bundesheer hält seine Leistungsschau ab. Coronabedingt ist auch heuer alles etwas anders.

ÖSTERREICH. Wegen der Coronapandemie wird der Nationalfeiertag auch 2021 hauptsächlich digital zelebriert. Am Heldenplatz werden 100 Rekruten angelobt, danach gibt es einen Eurofighter-Überflug samt Fallschirmabsprung. Die Politik begeht den 26. Oktober mit Kranzniederlegungen und einem Sonderministerrat, der ORF überträgt live.

Cobra oder Alpinpolizei vor Ort kennenlernen

Im Vergleich zum Vorjahr wird die Zahl der anwesenden Personen aber wieder erhöht. Damals waren nur 12 anstelle Rekruten angelobt worden, heuer sind es 100. Neben der traditionellen Rekruten-Angelobung am Heldenplatz findet erstmals auch wieder ein Vorort-Programm des Innen- und Außenministerium statt. Von 9 bis 16 Uhr erwartet die Besucher vor dem Ministerium am Minoritenplatz ein Programm. So können etwa Spezialeinheiten wie die Cobra oder die Alpinpolizei hautnah kennengelernt werden.

Spezialeinheiten wie die Cobra können am Nationalfeiertag kennengelernt werden.
  • Spezialeinheiten wie die Cobra können am Nationalfeiertag kennengelernt werden.
  • Foto: EVN / Antal
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Hofburg wird zur Impfstraße

Die Hofburg öffnet heuer ihre Türen, allerdings nicht für klassische Führungen. In den Räumlichkeiten wird eine Corona-Impfstraße errichtet, nach dem Stich kann man die Präsidentschaftskanzlei besichtigen. Außerdem vor Ort sind das Österreichische Rote Kreuz mit dem "Team Österreich", der Bundesfeuerwehrverband, die Wasserrettung, der See- und Stromdienst der Polizei, die Alpinpolizei, das Einsatzkommando Cobra, das Team von Gemeinsam.Sicher, die Höhlenrettung und die Bergrettung sowie das "Kuratorium Sicheres Österreich".

Am Nationalfeiertag ist normalerweise auch Tag der Offenen Tür in der Hofburg.  Pandemiebedingt ist das heuer nicht möglich, Die Hofburg wird am 26. Oktober aber zur CoV-Impfstraße.
  • Am Nationalfeiertag ist normalerweise auch Tag der Offenen Tür in der Hofburg. Pandemiebedingt ist das heuer nicht möglich, Die Hofburg wird am 26. Oktober aber zur CoV-Impfstraße.
  • hochgeladen von lieselotte fleck

Nationalfeiertag live auf ORF 2 

Ab 9.05 Uhr geht es in ORF 2 los geht mit dem Sonderministerrat. Im Anschluss legen Bundespräsident Alexander Van der Bellen und die Bundesregierung Kränze am Äußeren Burgtor nieder. Nach einigen Ansprachen folgt die Angelobung. Anschließend werden zwei Eurofighter und ein Hercules-Transportflugzeug den Heldenplatz überfliegen. 

Einmal im Eurofighter Platz nehmen

Auf nationalfeiertag2021.at finden sich virtuelle Aktionen : So ist es etwa möglich, virtuell in einem Eurofighter-Cockpit Platz zu nehmen. Insgesamt werden fünf verschiedene Missionen angeboten, z.B. "Fliege im AB-212 Hubschrauber zum Löscheinsatz". Mehr dazu im Beitrag

Am Nationalfeiertag ist es möglich, virtuell in einem Eurofighter-Cockpit Platz zu nehmen.
  • Am Nationalfeiertag ist es möglich, virtuell in einem Eurofighter-Cockpit Platz zu nehmen.
  • Foto: Bundesheer
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Virtueller Tag der offenen Tür im Parlament

Das Parlament ermöglich Besucherinnen auf seiner Website parlament.gv.at, das Hohe Haus im Rahmen von virtuellen Angeboten zu erleben. "Trotz der Corona-Pandemie möchten wir Ihnen einen Einblick in das Herz unserer Demokratie geben und bringen das Parlament mittels zahlreicher Videos und Podcasts zu Ihnen nach Hause", so Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka. Am Abend folgt außerdem um 19.45 Uhr die traditionelle Ansprache des Bundespräsidenten.

So wird das Wetter am Nationalfeiertag

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen