Produktrückruf: Disney Kindersektflasche könnte platzen

Disney Kindersektflasche könnte möglicherweise platzen.
  • Disney Kindersektflasche könnte möglicherweise platzen.
  • Foto: S. Spitz GmbH
  • hochgeladen von Kerstin Wutti

ATTNANG-PUCHHEIM. Eine Hefe-Verkeimung kann einen Gärungsprozess und somit einen erhöhten Flaschen-Innendruck hervorrufen - ein Platzen der Flasche bzw. ein Abfliegen der Verschlusses kann die Folge sein.

Betroffen sind ausschließlich folgende Sorten:

  • Kindersekt Disney Die Eiskönigin, Traube 0,75 Liter (MHD: 23. Oktober 2019)
  • Kindersekt Disney Mickey Mouse, Traube 0,75 Liter (MHD: 23. Oktober 2019)

Es wird davon abgeraten die betroffenen Flaschen weder zu öffnen, noch zu konsumieren. Der Kindersekt kann vorsichtig verpackt und gut verschlossen retourniert oder entsorgt werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon zurückerstattet.

Bei Fragen können sich VerbraucherInnen an die Servicestelle der S. Spitz GmbH unter der Nummer +43 (0)7674 616-444 oder per Mail an qm@spitz.at wenden.

Infobox:

Rückrufdatum: 06. Februar 2018
Rückrufgrund: mögliches Platzen der Flasche
Inverkehrbringer: S. Spitz GmbH
Hersteller: Vitapress Kft.
Mindeshaltbarkeitsdatum: 23. Oktober 2019

Lesen Sie auch:

>>Weitere Produktrückrufe und Produktwarnungen im meinbezirk.at-Archiv
>>Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen