Verhaltensregeln
Während der Corona-Krise sicher im Supermarkt einkaufen

Die Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten gilt ab dem 6. April
2Bilder
  • Die Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten gilt ab dem 6. April
  • Foto: RMA/Spitzauer
  • hochgeladen von Ted Knops

Ab 6. April tritt die Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten und Drogerien in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) in Geschäftslokalen mit einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern Pflicht.

ÖSTERREICH. Ab Montag gilt die Maskenpflicht. Sie soll als Maßnahme zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus dienen und Menschen vor einer Infektion schützen. Wir haben weitere Maßnahmen zusammengetragen, die Dich beim Einkaufen schützen sollen.

Umfrage

 

Vor dem Einkauf

Das Erstellen einer Einkaufsliste kann momentan sehr sinnvoll sein. Die Liste soll dabei helfen, schnell und organisiert einzukaufen. Dadurch soll weniger Zeit in den Supermärkten verbracht werden. Somit lässt sich auch die Zeit, in der man einer potentiellen Ansteckung ausgesetzt ist, ebenfalls reduziert.

Den Einkaufswagen benutzen

Es ist vorgesehen, dass Kunden einen Einkaufswagen nutzen. Dies dient der Einhaltung des Sicherheitsabstands. Die Einkaufswagen sollen regelmäßig desinfiziert werden. In Geschäftslokalen in denen keine Einkaufswagen angeboten werden, empfiehlt sich die Nutzung eines eigenen, mitgebrachten Einkaufskorbs. Dadurch könnte das Infektionsrisiko weiter reduziert werden, da der Korb nur von einem selbst genutzt wird.

Abstand einhalten

Der Sicherheitsabstand von ein bis zwei Metern sollte auf jeden Fall eingehalten werden. Auch mit dieser Maßnahme kann ein potentielles Infektionsrisiko für einen selbst und seine Mitmenschen reduziert werden. An Regalen und Kühltheken gilt es sich in Geduld zu üben und nicht zu drängeln.

Hände waschen und oder desinfizieren

Vor und nach dem Einkaufen sollten die Hände unbedingt gründlich gewaschen werden. Personen, die Desinfektionsmittel, wie Tücher oder Gels besitzen, sollten diese vor dem Einkauf nutzen. So werden weniger Keime auf Lebensmitteln, Regalen, Griffen und Tasten verteilt. Während des Einkaufs möglichst den Griff ins eigene Gesicht oder Haar vermeiden. Wenn möglich nach der Kassa noch einmal desinfizieren um das eigene Ansteckungsrisiko weiter zu reduzieren.

  • Slide 1
  • Slide 2>
  • Slide 3
  • Slide 4
  • Slide 5
  • Slide 6
Einkaufen ja, aber bitte mit Maske
Die Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten gilt ab dem 6. April
Die Maßnahme zur Maskenpflicht soll von den Kunden gut angenommen werden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen