Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Jaguar X-Type:Der frontgetriebene 2.0D ergänzt die beiden V6-Benziner mit 2,5 und 3,0 Litern Hubraum  und permanenten „Traction 4“-Allradan

Jaguar X-Type mit Dieselherz

INNSBRUCK, Karl Künstner: Leistung und Sparsamkeit eines Selbstzünders vereint mit englischem Flair. Neben dem wirtschaftlichen und kraftvollen Selbstzünder hat der neue Jahrgang der kleinen Raubkatze noch eini­ges mehr zu bieten: modifi­zier­te Optik, einen aufgefrischten Innenraum sowie zusätzliche Sicherheits- und Komfortmerkmale. Der frontangetriebene 2,0-Liter-Diesel weitet die Palette des X-Types in einem immer bedeutenderen Marktsegment aus – als Alternative für Autofahrer, die...

  • 17.09.11
Der Viano-Fahrer kann un­ter zwei CDI–Diesel- und zwei V6–Benzinaggregaten wählen: Die Dieselmotoren mit jeweils 2,2 Liter Hubraum leisten  80 kW (109 PS) sowie 110 kW (150 PS); die Benziner verfügen über 3,2 Liter Hubraum mit 140 kW (190 PS) oder 160 kW (218 PS).

MB Viano: Für Familie und mehr

INNSBRUCK, Karl Künstner: Mit den drei Ausstattungspaketen lassen sich Nutzungsschwerpunkte setzen. Der Mercedes-Benz Viano ist variantenreich durch die drei Ausstattungslinien Fun, Trend und Ambiente sowie die Version als Reisemobil Marco Polo; vielseitig durch drei Fahrzeuglängen und vier Motoren, variabel durch sein Sitzschie­nensystem, seine Bestuhlungsvarianten und seine unter-schied­lichen Ausstattungspakete. Der Viano wird mit zwei Radständen von 3200 mm und 3430 mm angeboten,...

  • 17.09.11
Die Karosserie des 911 Carrera 4S Cabriolet basiert auf der Coupé-Version. Die wesentlichen Unterschiede sind gezielte Verstärkungen, die die stabili­sierende Wirkung des Blechdaches ersetzen.

Porsche 911 Carrera 4S Cabrio

INNSBRUCK, Karl Künstner: Tiefergelegt, breite Spur und Allradantrieb ermöglichen beste Fahrdynamik. Das neue 911 Carrera 4S Cabriolet bietet mehr als sportliches Fahrvergnügen. Denn zur außergewöhnlichen Fahrdyna­mik, die optisch durch die im Vergleich zum 911 Carrera breiteren, um 60 Millimeter ausgestellten hinteren Kotflü­gel unterstrichen wird, gesellt sich das besondere Fahrgefühl eines offenen Sportwagens. Die Grundelemente dieser Synthese sind aus der Coupé-Version des 911...

  • 17.09.11
Der Renault Espace IV ist in den Versionen Authentique, Expression, Privilège und Initiale erhältlich.

Espace IV: Reisen mit viel Licht

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Renault Espace setzt auch in der 4. Generation Maßstäbe im Van-Segment. Seit dem Start des Renault Espace im Jahr 1984 ist der französische Van europaweit der meistverkaufte seiner Klasse. Der neue Espace verbindet die Vorzüge eines Vans mit dem Fahrvergnügen einer Limousine. Prägnant und unverwechselbar ist seine äußeres Erscheinungsbild. Wie bei den Modellen Vel Satis, Megane oder Avantime setzt Renault bei seinem Van auf moderne und prägnante...

  • 17.09.11
Die erhöhte Gürtellinie, das keilförmige Profil und die breite Spur akzentuieren die kompakten Proportionen des viertürigen Seat Córdoba.

Der sportliche Seat Córdoba

INNSBRUCK, Karl Künstner: Die Limousine setzt mit großem Kofferraum und viel Komfort Akzente. Kompakte Formen, ausdrucksstarke und reizvolle Frontpar­tie, aerodynamisches Profil mit markanter, keilförmiger Silhou­et­te, größere Spurbreite u.v.m. Beim Seat Córdoba kom­men überall Kraft, Charakter, Persön­lichkeit und vor allem Sportlichkeit zum Ausdruck. Vier Türen, viel Bewegungs­freiheit und ein größerer Kofferraum sind schlagkräftige Argumente, die für ihn sprechen. Der Córdoba ist...

  • 17.09.11
Der leistungsstarke 2,0 VVT-i Benzinmotor im Toyota RAV4 erfüllt bereits die Euro 4 Abgasnorm.

Toyota RAV4 – Komfort und Sicherheit

INNSBRUCK, Karl Künstner: Im kompakten SUV schützen SRS-Kopfairbags auch die Fondpassagiere. Durch die Linienführung, die sich von der Stoßstange bis zum Kühlergrill und über die Haube fortsetzt, erscheint die Front des RAV4 breit und aggressiv, während der große Kühllufteinlass, für den auch ein Steinschlagschutz verfügbar ist, die Kühleffizienz erhöht. Zahlreiche Optimierungen im Fahrgastraum machen den RAV4 in puncto Insassenkomfort und aktiver Fahrhilfen jetzt zu einem...

  • 17.09.11
Der erfolgreiche Kompaktvan von Volkswagen ist auch mit Direktschaltgetriebe (DSG) und FSI-Motor erhältlich.

Kompaktvan VW Touran mit DSG und FSI

Bequemes, schnelles Schalten und sparsames, agiles Fahren. Erstmals vorgestellt im Golf R32, ist das Direktschaltgetriebe (DSG) auch im Touran erhältlich und zwar in Kombination mit dem 1,9 l Vier-Zylinder-Dieselmotor mit 77 kW (105 PS) mit Pumpe-Düse-Einspritzung. Bei diesem Getriebe mit zwei Kupplungen erfolgen die Gangwechsel innerhalb von Millisekunden. Dies ermöglicht ruckfreie Beschleunigungen und einen völlig neuen Automatikkomfort. Mit DSG erreicht der 1,9 TDI eine...

  • 17.09.11
Seine charakteristischen Designelemente machen den Ford Mondeo zu einem souveränen Vertreter der oberen Mittelklasse.

Der neue Ford Mondeo Ambiente

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der ideale Einstieg in die obere Mittelklasse mit dem sparsamen TDCi-Motor. Der neue Ford Mondeo präsentiert sich nach seiner Modellpflege noch attraktiver und hochwertiger als sein Vorgänger. Der Einsatz von mehr als 1500 neuen Komponenten unterstreichen auch zahlenmäßig den technischen Fortschritt des Mondeo. Für die Art Neuerungen, bei denen die Prioritäten auf Qualitätsoptimierungen und eine feinere Differenzierbarkeit innerhalb der Modellpalette lagen, hat...

  • 17.09.11
Mit dem Astra 1.7 CDTI setzt Opel ein Umwelt-Signal bei den Dieselmotoren. Das Common-Rail-Aggregat erfüllt die ab 2005 geltende Euro 4-Norm.

Sauberer Opel: Astra 1.7 CDTI

INNSBRUCK, Karl Künstner: Das ECOTEC-Vierventil-Aggregat mit Common-Rail erfüllt Euro 4-Norm. Mehr Leistung, mehr Laufruhe und deutlich weniger Schadstoffe im Abgas: Das sind die Pluspunkte des neuen Opel Astra 1.7 CDTI, der schon jetzt alle Anforderungen der erst im Jahr 2005 zur Pflicht werden­den Euro 4-Abgasnorm erfüllt. Der neu entwickelte Vierzylinder-ECOTEC-Turbodiesel mit zwei oben liegenden Nockenwellen verfügt über Com­mon-Rail-Direkteinspritzung, leistet 59 kW (80 PS) und...

  • 17.09.11
Der neue Hyundai Atos bietet auf knapp über 3,5 Metern Länge viel Platz und ein tolles neues Erscheinungsbild.

Der Hyundai Atos – als Kleiner ganz groß

Mit neuem Design und spritzigen 59 PS genau das Richtige für die Stadt. Mit neuem Außendesign, mehr Raum und mehr Komfort – so präsentiert sich der neue Hyundai Atos. Der knapp über 3,5 Meter lange Atos ist übersichtlich, äußerst wendig, leicht einzuparken und somit das perfekte Auto für die Stadt. Bei aller Kompaktheit bietet er variable Sitzkonfiguration –/ die hintere Rücksitzbank und -lehne sind 50:50 geteilt umklappbar – fünf Türen und große Bewegungs- sowie Kopffreiheit. Die...

  • 17.09.11
Der Renault Scénic bietet ein Raumangebot, das in seiner Klasse einzigartig ist. Jeder noch so versteckte Winkel wird genutzt für zusätzliche Ablagefächer, Laden und Stauraum.

Renault Scénic – kompakter Raumgleiter

INNSBRUCK, Karl Künstner: Fünf Sterne beim Euro NCAP-Crashtest und innovative Ausstattung. Die zweite Generation des Bestsellers Scénic verbindet die Variabilität und das Raumangebot eines Vans mit dem Fahrkomfort einer Limousine. Renault hat sich aber auch im Bereich Sicherheit einen Namen gemacht. Dementsprechend bietet der Scénic serienmäßig sechs Airbags sowie das Programmierte Rückhaltesystem PRS III, das für optimalen Insassenschutz sorgt. Das Resultat: die Höchstnote von fünf...

  • 17.09.11
Nissantypische Ausstattungsvielfalt ist eine der Stärken des Nissan Primera.

Nissan Primera: absolut vielseitig

INNSBRUCK, Karl Künstner: Nissans umfangreiche Kombinationsmoglichkeiten zwischen Karosserie-, Ausstattungs- und Motorvarianten. Der Nissan Primera ist als Limousine (4-türig), Touring (5-türig) und Hatch­back (5-türig) so­wie in den Ausstat­tungs­varianten „visia“, „tekna“ und „acenta“ verfügbar. Bei den Motoren ha­ben Primera-Kunden die Wahl zwi­schen modernen und sparsa­men 16V Benzinmotoren mit 1,6 Liter (80 kW/109 PS), 1,8 Liter (85 kW/116 PS) oder 2,0 Liter (103 kW/140 PS)...

  • 17.09.11
Power pur: Der Mitsubishi Lancer Evo VIII wird von großen Lufteinlässen vorne und dem Carbon-Spoiler am Heck geprägt.

Mitsubishi Evo VIII – der Straßendiamant

INNSBRUCK, Karl Künstner: Ralley-Performance für maximale Fahrdynamik und beste Straßenlage. Mitsubishi bringt mit dem Lancer Evolution seit 1992 Ralley-Performance auf die Straße. Die achte Generation des Evo hat ein schweres Erbe anzutreten. Immerhin haben seine Vorgänger vier Fahrer- und einen Herstellertitel in der Ralley-Weltmeisterschaft für Mitsubishi eingefahren. Technisch unterscheidet sich der Evo VIII von seinem Vorgänger in so wichtigen Details wie der Aerodynamik und im...

  • 17.09.11
Der Opel Vectra Caravan zeigt Liebe zum Detail wie den FlexOrganizer für den Laderaum, eine fernbedienbare, elektrische Heckklappe oder die wegschwenkbare Anhängerzugvorrichtung.

Opel Vectra Caravan – komfortabel, elegant und sehr, sehr geräumig

INNSBRUCK, Karl Künstner: Intelligente Detail-Lösungen bringen einen absoluten Mehrwert für das Auto. Der Vectra Caravan setzt die 50-jährige Opel Caravan-Tradition zeitgemäß fort – und komplettiert die Vectra-Familie mit der klassischen Limousine, dem sportlichen GTS und dem innovativen Signum. Die Stärke des neuen Vectra Caravan ist sein großzügiges Raumangebot. Das verdankt er einem Radstand von 2,83 Metern, der nicht nur Fahrer und Passagieren viel Platz bietet, sondern auch dem...

  • 17.09.11
Neben seinem sportlichen Erscheinungsbild besticht der Skoda Fabia RS durch eine umfangreiche Serienausstattung, die kaum Wünsche offen lässt.

Skoda: Famosa Fabia

INNSBRUCK, Karl Künstner: Über 200 km/h Spitze bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 5,1 l Diesel. Der Fabia RS ist ein ganz und gar anderer Skoda als man es eigentlich gewohnt ist. Optisch ist er unverkennbar auf Sportlichkeit getrimmt. Markante Front- und Heckstoßfänger, Heckspoiler am Dach, Breitreifen mit 16 Zoll-Leichtmetallfelgen unterstreichen dies besonders. Innen vermitteln Sportsitze, das 3-Speichen-Sportlenkrad aus Leder, verchromte Rundinstrumente, die Sportpedale aus...

  • 17.09.11
Skoda verpackte bei Superb hohe Qualität, beste Ausstattung und ausgezeichneten Komfort in ein aufregendes Design.

Skoda Superb – First-Class-Komfort im aufregenden Designerkleid

INNSBRUCK, Karl Künstner: Das neue 163 PS Diesel-Aggregat ist leise, leistungsstark und sparsam. Mit seinem Flaggschiff, dem Superb, hatte Skoda bisher bei den Kunden nicht viel Glück. Zu Unrecht, wie wir finden. Da es weder an der Qualität noch an der Ausstattung und schon gar nicht am Design liegen kann – in allen Bereichen kann der Superb mit den Klassenbesten locker mithalten, bleibt eigentlich nur noch das Image mit dem die VW-Konzerntochter in der oberen Mittelklasse zu kämpfen...

  • 17.09.11
Die Schokoladenseite des BMW Coupés ist seine Silhouette. Die oben positionierten Blinker und die gewölbte Seitenwand zeigt den Sportler leicht und temporeich auf schönen 17-Zoll Speichen-Rädern.

BMW 330Cd – doch ein Diesel

INNSBRUCK, Karl Künstner: Das Diesel-Coupé vereint gekonnt Sportlichkeit und Sparsamkeit. Was ist das? Es hat zwei Tü­ren, sechs Zylinder, drei Liter Hubraum, 150 kW (204 PS), 242 km/h Spitze und einen Verbrauch von durchschnittlich 6,6 l/100 km – des Rätsels Lösung: der BMW 330 Cd, das erste BMW Coupé mit einem Dieselaggregat. Der 330Cd bringt die 410 Nm Diesel-Power über ein Sechsgang-Handschaltgetriebe so souverän auf Autobahn, Landstraße oder kurvenreichen Alpenpass, dass es die...

  • 17.09.11
Der Hyundai Elantra  ist mit einem sparsamen 2,0 Liter Common Rail Diesel- oder einem 1,6 Liter Benzinaggregat erhältlich.

Hyundai Elantra – eleganter Fünftürer

Umfassende Komfort- und Sicherheitsausstattung zum günstigen Preis. Seit 1990 baute Hyundai vom Elantra, der bis 2000 noch Lantra hieß, über drei Millionen Einheiten. Heute präsentiert sich die koreanische Mittelklasse-Limousine mit fünf Türen und einer akzentuierten, sportlichen Note. Ein dezenter Einsatz von Chromteilen beim Kühlergrill, Projektions-Nebelscheinwerfern in der Modellversion Comfort und neu gestylte, elegante Klarglasscheinwerfer fallen positiv ins Auge. Der Common Rail...

  • 17.09.11
Die zweite Kia Rio-Generation gibt sich im Styling modern und bietet Komfort- und Sicherheitsausstattung am neuesten Stand.

Der Kia Rio II – günstig und gut

INNSBRUCK, Karl Künstner: Wer viel Ausstattung um wenig Geld sucht, ist beim Kia Rio gut aufgehoben. Die zweite Generation des Kia Rio zeigt sich in einem vollkom­men neuen Outfit – geblieben ist nur das unübertroffene Preis-Leistungs-Verhältnis des kleinen Koreaners. Zeitgemäß prä­sentiert sich beimKia Rio nicht nur das Äußere. Moderne Technologie, umfangreiche Ausstattung und ein großzügiges und variables Raumangebot vervollständigen die Vorzüge des Koreaners. ABS, EBD,...

  • 17.09.11

Mazda2 – der Kleine mit viel Stil

INNSBRUCK, Karl Künstner: Hervorragende Handlichkeit, sparsame Motoren und sportliches Design. Der Mazda2 ist die Verbindung zwischen athletischer Persönlichkeit, Eleganz und Charme. Der Innenraum ist überraschend groß; 11,7 cm länger, 4,5 cm breiter und 3,0 cm höher als beim Vorgänger, dem Mazda Demio. Fünf Personen finden im Mazda2 ausreichend Platz und haben dabei großzügige Kopf- und Beinfreiheit. Den alltäglichen Krimskrams im Auto nehmen die vielen Ablagen und Staufächer locker...

  • 17.09.11
Der Mini One D verbindet die Wirtschaftlichkeit eines modernen Dieselmotors mit dem Mini-typischen Design und dem Go-Kart-ähnlichen Fahrverhalten.

Mini One D:Go-Kart mit Diesel

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Sympathieträger bietet maximalen Fahrspaß bei minimalem Verbrauch. Der Mini One D ist der erste Mini der Geschichte, in dem serienmäßig ein Dieselmotor seine Arbeit verrichtet. Die Symbiose von Wirtschaftlichkeit, einzigartigem Design und Go-kart-ähnlichem Fahrverhalten wird die Mini-Fan-Gemeinde um eine beträchtliche Zahl erhöhen. Das kompakte Vierzylinder-Turbo-Triebwerk mit Common Rail Technologie der zweiten Generation, das gemeinsam mit Toyota...

  • 17.09.11
Die schwarze Dachreling, die zum Teil schwarz gesäumten Seitenscheiben, in deren hinteren Säulen die Griffe der Hecktüren diskret verschwinden, und ein schwarz glänzender Dachspoiler unterstreichen die Dynamik des 206 SW.

Der Peugeot 206 SW hat Platz

INNSBRUCK, Karl Künstner: Von der Limousine abgeleitet, bieter der 206 SW sportliches Fahren und viel Platz. Mit dem SW eröffnet Peugeot in der 206-Baureihe eine neue Dimension des automobilen Vergnügens. Er ist kompakt und vielfältig nutzbar, sportlich durch seine Linienführung und absolut funktionell durch sein Raumangebot. Die Gesamtlänge von 4,03 m wird durch eine Verlängerung des hinteren Überhangs um 19 cm erreicht. Die rassige und geschmeidige Linienführung des 206 SW hat ihren...

  • 17.09.11
Der 300er kombiniert alte Land Cruiser-Tugenden wie Robustheit und Geländetauglichkeit mit neuen wie Fahrfreude und Komfort.

Der Land Cruiser 300 von Toyota

INNSBRUCK, Karl Künstner: Seit den 70er Jahren wurde der Land Cruiser in Europa 200.000 mal verkauft. Toyota bleibt dem Leiterrah­men-Chassis (60 % höhere Sta­bilität als das Vorgänger­mo­dell) treu und kombi­nierte es mit einem fortschrittlichen Fahrwerk, so dass die Fahrei­gen­­schaften selbst höchsten Ansprüchen genügen. Elektronische Hel­fer­lein wie Stabilitätsprogramm VSC (Vehicle Stability Control), Antriebsschlupfregelung A-TRC (Active Traction Control), Berganfahrkontrolle...

  • 17.09.11

Toyota Yaris bringt gute Laune

INNSBRUCK, Karl Künstner: Toyota setzt neben Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit auch auf Werte wie Eleganz und Spaß. Trotz seiner kompakten Ab­messun­gen (Gesamtlänge von 3,61 m) wur­de der Toyota Yaris noch geräumiger und bietet mit 2,5 m3 Innenraum­volu­men fünf Personen bequem Platz. Genügend Platz findet im Toyota Yaris auch das Gepäck. Insgesamt zwölf Ablagen nehmen die täglich benötigten Kleinigkeiten auf. Die in Längsrichtung verstellbare Rückbank gestattet es, je nach...

  • 17.09.11

Beiträge zu Motor & Mobilität aus