Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Die flache Windschutzscheibe unterstreicht den sportlichen Charakter des BMW 3er Cabrios auf besondere Weise.

BMW 3er: Das Alle-Tage-Cabrio

INNSBRUCK, Karl Künstner: Mit equenziellem Getriebe, automatischem Verdeck und Kurvenlicht. Der Erfolg des BMW 3er Cabrios hält schon fast 20 Jahre an. Schuld daran sind das zeitlose Design – mit offe­nem wie geschlossenem Verdeck, die fahrdynamische und kraftvolle Perfor­mance und die 365 Tage-Alltagstauglichkeit. Das Cabrio besticht beim Blick von vorn durch seine dominante Statur. Von der Seite betrachtet verstärkt die flache Frontscheibe die sportlich, gestreckte Anmutung des...

  • 17.09.11
Der Ford Streetka lässt sich dank des einfachen manuellen Verdeck-Mechanismus problemlos in 30 Sekunden öffnen.

Ford Streetka: kleiner Roadster

INNSBRUCK, Karl Künstner: Fords erster Kleinwagen-Roadster überzeugtmit umfassender Serienausstattung. Der Zweisitzer bietet klassi­schen Open-Air-Spaß in einem verführerischen, modernen Styling, mit hoher Qualität und zu einem erschwinglichen Preis. Dazu passen die Spritzigkeit des neuen 70 kW (95 PS) starken 1,6 Liter Duratec Mo­tors und seine dynamischen Fahreigenschaften. Obgleich der Streetka klar ersichtlich auf dem Ford Ka basiert, besitzt er eine eigenständige...

  • 17.09.11
Der Citroën Berlingo zeichnet sich durch seine hohe Sicherheit aus. Serienmäßig sind Servo­len­kung, ABS und EBV, Fah­rer- und Beifahrerairbag sowie Seiten-Airbags (optional).

Citroën Berlingo: Familienmobil

INNSBRUCK, Karl Künstner: Vielseitig, komfortabel und benutzerfreundlich. Die neue, ausdrucksstarke Frontpartie des Citroën Ber­lin­go, welche großzügiges Volu­men mit straffer Linienführung verbindet, macht ihn zu einem kräftigen, robusten Fahrzeug. Dieser Eindruck setzt sich auch im Inneren fort. Ein vom Citroën Xsara Pi­cas­­so abgeleitetes Ausstat­tungspaket macht das Leben an Bord des sympatischen Familienmobils angenehm. So sind für den Berlingo zwei Klapptabletts in den...

  • 17.09.11
Die reichhaltige Ausstattung des Seat Alhambra Stella wurde beim Sondermodell 4Kids um einige „Kinder-Features“ erweitert.

Familienfreund: Alhambra 4Kids

INNSBRUCK, Karl Künstner: Endlich ein Auto für Kinder – Seat dachte beim Alhambra Sondermodell an die kleinen Passagiere zuerst. Im neuen Alhambra 4Kids von Seat wird die Ausstattung Stella um ganz spezifische, familiengerechte Ausstattungselemente serienmäßig noch mehr erweitert. Sicher und bequem sitzen die Kinder, von den kleinen bis hin zu den größeren (9 bis 36 kg) in zwei integrierten Kindersitzen. Der praktische Kindersitz wächst mit dem Kind mit, da er in 3 Stufen den...

  • 17.09.11
Der Fiat Stilo „Formula Family“ bietet guten Langstreckenkomfort, ein großes Raumangebot und ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Fiat Stilo „Formula Family“

INNSBRUCK, Karl Künstner: Das Sondermodell verbindet Wirtschaftlichkeit mit Komfort und Fahrspaß. Der Fiat Stilo „Formula Family“ ist ein familien-freundlicher, preislich attraktiver Fünftürer mit umfangreicher Serienausstattung auf Basis des bekannten Fiat Stilo „Actual“. Der Stilo „Formula Family“ steht für die Produktmerkmale wie Wirtschaftlichkeit (Diesel), Raumangebot/Praktikabilität (5-Türer), Langstreckenkomfort und natürlich Preis / Leistung. Aus diesem Grund hat Fiat...

  • 17.09.11

Saab 9-3 Cabrio aus Österreich

INNSBRUCK, Karl Künstner: Die Skandinavier präsentieren ein anspruchsvolles Cabriolett mit echtem Limousinenfeeling. Das neue Saab 9-3 Cabrio kommt aus Graz. Das erste Saab Modell „Made in Austria“ wird bei der Magna Steyr Fahrzeugtechnik produziert, berichtet Saab Austria. Das neue Modell ist viel mehr als nur ein bloßes Cabrio. Denn durch einen besonders großen Kofferraum sowie einen erleichterten Ein- und Ausstieg für die rückwärtigen Fahrgäste entsteht „Limousinen-Flair“. Auf...

  • 17.09.11
Der Daewoo Nubira ist geräumig und gut ausgestattet. Das ansehnliche Kleid stammt aus der Designschmiede von Pininfarina.

Nubira: Top-Leistung und Design

INNSBRUCK, Karl Künstner: Daewoos Mittelklasse bietet europäischen Komfort und ein top Fahrverhalten. Mit der Stufenheck-Limousine Nubira setzt GM Daewoo seine umfassende Modelloffensive fort und schließt die Lücke zwischen Kalos und Evanda. Das Styling entstand in Zusam­menarbeit mit den italieni­schen Designern von Pininfari­na. Der Fronttriebler wird von Motoren mit 1,6 und 1,8 Litern Hubraum (80 kW/109 PS und 90 kW/122 PS) angetrieben. Die Stufenheck-Limousine (L/B/H:...

  • 17.09.11
Der RX300 zeigt Familien-Design made bei Lexus: moderne Klarglasleuchten vorne und hinten, prägnante Radausschnitte, ansteigende Fensterlinie and das unverwechselbare Design der C-Säulen und des Hecks.

RX300: Der Lexus fürs Gelände

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der RX 300 ist länger und breiter als sein Vorgänger. Der Lexus RX 300 war schon in der Vergangenheit das vom Vo­lu­men her bedeutendste Lexus-Modell am österreichi­schen Markt. Das neue Modell wird in drei Ausstattungsvarianten angeboten – RX, Executive, Präsident. Schon in der Grundausstat­tung RX ist das gesamte Sicherheitspaket mit neun Airbags und Xenonschein­wer­fern sowie einer umfangreichen Komfortausstattung mit an Bord. Die Leistung des quer...

  • 17.09.11
Für eine größere Bodenfreiheit wurde die Karosserie bei den 4MATIC-Varianten der neuen E-Klasse um zehn Millimeter angehoben.

E-Klasse mit permanentem Allradantrieb

INNSBRUCK, Karl Künstner: 4MATIC für die leistungsstarken Sechs- und Achtzylinder-Modelle. Mit sechs 4MATIC-Modellen wird die Mercedes-Benz E-Klasse noch vielseitiger und interessanter. Den permanenten Allradantrieb kombiniert die Stuttgarter Ingenieure mit den leistungsstarken Sechs- und Achtzylinder-Benzinmotoren bei Limousine bzw. T-Modell des E 240 (130 kW/177 PS), E 320 (165 kW/224 PS) und E 500 (225 kW/306 PS). Alle gehen serienmäßig mit Fünfgang-Automatik und...

  • 17.09.11
Den neuen Mitsubishi Lancer  gibt es in zwei Varianten: als Sedan und als Station Wagon.

Mitsubishi Lancer der Neunte

INNSBRUCK, Karl Künstner: Seit 30 Jahren ist Mitsubishi in Europa auf dem Markt, so lange gibt es auch schon den Lancer in der alten Welt. Mit dem Lancer Modelljahr ‘04, der nunmehr neunten Gene­ra­tion des beliebten Familienautos, kehrt ein gleichermaßen komfortables und sportliches Top-Modell auf den österreichischen Automarkt zurück. Die langjährige Motorsporterfahrung von Mitsubishi ist in die Konzeption des neuen Lancer miteingeflossen. Der Lancer war das erste Modell von...

  • 17.09.11

Nissan Interstar in 22 Varianten

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Transporter ist ideal auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse vielbeschäftigter Unternehmer ausgerichtet. Der Interstar ist Nissans Vertreter im Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Mit insgesamt 22 Modellvarianten aus je drei verschiedenen Radständen, Ausführungen, Dachhöhen und Motoren deckt er den Bereich zwischen 2,8 und 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht ab. Die Schiebetür rechts (eine zweite ist optional für links erhältlich) ist harmonisch in die...

  • 17.09.11
Optisch fügt sich der knapp über vier Meter lange Meriva perfekt in die neue Formensprache von Opel ein.

Opel Meriva – kompakt und Van

INNSBRUCK, Karl Künstner: Opels Erfolgskonzept aus dem Zafira ist auch im fünfsitzigen Minivan erhältlich. Der fünfsitzige Minivan interpretiert die zentralen Ideen des erfolgreichen Zafiras neu – mit all seiner Variabilität. Möglich wird das durch das „FlexSpace“-Raumkonzept. Ohne Sitzausbau lässt sich der Innenraum im Handumdrehen verwandeln. Wie sein sein großer Bruder Zafira erspart auch der Meriva seinen Passagieren den lästi­gen Ausbau der Sitze, wenn er sich sekundenschnell für...

  • 17.09.11
Der neue Peugeot 206 Look zeigt sich mit seinem pfiffigen Design von der sympathisch-frechen Seite.

Da schau her – der Peugeot 206 Look

INNSBRUCK, Karl Künstner: Das Sondermodell „Look“ gibt es mit zwei Benzinern und einem HDi-Diesel. Ein echter Hingucker ist der neue Peugeot 206 Look. Mit seinem frechen und spritzigen Design fasziniert er alle, die schnell und bequem durch die Stadt und komfortabel auf Überlandstraßen unterwegs sein wollen. Für den richtigen Vortrieb sorgen die attraktiven Triebwerke des 206 Look: 1,1-l-Benzin (44 kW/60 PS), 1,4-l-Benzin (55 kW/75 PS) sowie 1,4-l-HDi (50 kW/70 PS). Sowohl beim...

  • 17.09.11
Der Peugeot 307 CC besitzt im Vergleich zur Limousine, von der der Vorderbau komplett übernommen wurde, eine stärker geneigte Frontscheibe mit verstärkten A-Säulen. Sie sorgt bei geöffnetem Dach für einen zugfreien Innenraum und verleiht dem Fahrzeug eine gestreckte und dynamische Linie.
2 Bilder

Peugeot 307 CC – nimm eins fahr zwei

INNSBRUCK, Karl Künstner: Cabrio oder Coupé – in beiden Konfigurationen ist der Franzose eine Augenweide. Der Peugeot 307 CC führt in seiner Konzeption den unverwechselbaren Charakter des 206 CC und des historischen Vorbilds 402 Eclipse aus den dreißiger Jahren fort und bietet mit seinem elektrohydraulisch versenkbaren Stahldach zwei Fahrzeugkonzepte in einem. Mit geschlossenem Dach präsentiert er sich als elegantes Coupé, das sich binnen 25 Sekunden per Knopfdruck in ein vollwertiges...

  • 17.09.11
Der 107 PS starke Peugeot 807 HDi Premium ist auch mit dem selbstlernen­den Automatikgetriebe vom Typ AL4 tiptronic System Porsche erhältlich.

Der Peugeot 807 HDi Premium

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Minivan mit Premium-Ausstattung und Fünf-Sterne-Sicherheit. Der neue Peugeot 807 ist weit mehr als nur ein großzügiges, lichtdurchflutetes und bedienerfreundliches Fahrzeug. Er ist auch einer der wenigen Minivans, der beim bekannt strengen Euro­NCAP-Test mit der Maximalnote von fünf Sternen für seine hervorragende Sicherheit bewertet wurde. Und, der Peugeot 807 HDi zählt mit seinem Rußpartikel-Filter FAP zu den „saubersten“ Dieselfahrzeugen am Markt. Der...

  • 17.09.11
Der 3,77 m lange Suzuki Ignis besticht in der Stadt durch Wendigkeit und abseits befestigter Straßen mit seinem Allradantrieb.

Suzuki Ignis – Zuhause in Stadt und Land

INNSBRUCK, Karl Künstner: Mit Zwei- oder Vierrad-Antrieb sowie Commonrail Diesel- oder Benzinmotor. Ob als spritziger frontgetriebener City-Flitzer für den Alltag oder als agiler 4WD-Offroadpartner – der Suzuki Ignis passt immer. Immer passend sind auch die drei zur Wahl stehenden Motoren: Der 1,3 l Benziner mit variabler Ventilsteuerzeit (VVT) und 66 kW (90 PS) ist mit beiden Antriebsversionen verfügbar, der 1,5 l Benziner mit 73 kW (99 PS) und Vier-Gang-Automatik und das 1,3 l...

  • 17.09.11
Langer Radstand, große Fahrgastzelle, kurze Überhänge, großzügig dimensionierte Reifen und die ausgestellten Kotflügel sorgen beim Mazda 3 für das dynamische Auftreten und die sportliche Linienführung.

Mazda3 Sport: Athlet aus Fernost

INNSBRUCK, Karl Künstner: Umfassende Ausstattung kombiniert mit leistungsstarken Motoren. Der Mazda3 hat mit seinem Vorgänger dem 323 so gut wie nichts mehr zu tun, außer, dass er durchaus das Zeug hat, ebenfalls zu einem Bestseller zu werden. Und hier hat der 323 mit über 1,9 Mio. Fahrzeugen weltweit (230.000 in Österreich) die Latte sehr hoch gelegt. Der Mazda3 ist deutlich athletischer und charismatischer geworden. Schmale Scheinwerfer, aufsteigende Gürtellinie und Rückleuchten in...

  • 17.09.11

Der Fiat Stilo Multi Wagon ist weit mehr als nur ein Kombi

INNSBRUCK, Karl Künstner: Drei Ausstattungsvarianten und vier Motoren stehen zur Auswahl. Der Fiat Stilo Multi Wagon vereint den eleganten Stil und das vorbildliche Handling eines Station Wagons und die Modu­larität eines MPV. Die Kombi­nation gewinnt durch die Ausstattung, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren, noch mehr an Interesse. Mit seinen Maßen (4510/ 1750/1570 L/B/H) und einem Radstand von 2,60 Metern gehört das Auto zu den komfor­tabelsten Modellen in seinem...

  • 17.09.11
Der C3 von Citroën ist durch seine ungewöhnliche Form ein echter Eye-Catch auf Österreichs Straßen.

Der neue Citroën C3: All r(o)und

INNSBRUCK, Karl Künstner: Ungewöhnliche Proportionen und neue Ideen beim Autofahren. Der Citroën C3 hat die Herzen der Autofans im Sturm erobert. Seine runden For­men und die Glubschaugen lassen ihn freundlich erscheinen und geben ihm trotzdem eine starke Persön­lichkeit. Diue volumenbetonte Archi­tek­tur lässt dem Citroën C3 lichtdurchströmt, geräumig, leicht zugänglich und einladend wirken. Einen we­sent­lichen Beitrag dazu leistet das optional erhältliche, elektr....

  • 17.09.11
Der Hyundai Santa Fe CRDi „S“ verfügt über eine neue Getriebeabstufung, die noch mehr Power und noch bessere Geländegängigkeit bringt.

Hyundai Santa Fe CRDi „S“

Zwanzig PS mehr und ein Drehmoment von rund 300 Nm überzeugen. Beim Hyundai Santa Fe 2,0 CRDi steht der Namenszusatz „S“ für mehr Power: Die Motorleistung des 2,0 Liter CRDi VGT-Aggre­gats wurde durch ein werkseitig angepasstes Motor-Management um 16 % auf 107 kW (145 PS) bei 4.000 U/min gesteigert. Die Motor­optimierung bedeutet auch eine Drehmomentsteigerung um 5 % auf ca. 300 Nm ab 1950 U/min. Bereits das 4WD Standardmodell Santa Fe 2,0 CRDi VGT bringt durch den „Variable Geometry...

  • 17.09.11
Nach der Markteinführung der GTA-Versionen des Alfa 156 und Alfa Sportwagon wurde nun auch der Alfa 147 in diese Familie aufgenommen, die sich damit auf ein Modell erstreckt, das vorrangig bei einer weiblichen und jugendlichen Klientel Zuspruch findet.

Der „kleine“ Alfa in GTA-Version

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Alfa 147 GTA setzt auf ein ausgeklügeltes, hochaktuelles Motoren- und Mechanikkonzept. Faszinierender Stil, großes Temperament und exzellente Motorentechnik. Aber auch erlesene Interieurs und Details sowie eine umfassende Elektronik- und Telematikausstat­tung. Das ist das Erfolgsrezept des Alfa 147. Jetzt hat der „kleine“Alfa einiges mehr zu bieten. Hinter der Abkürzung GTA verbergen sich mehr Fahrleistung, mehr Bremskapazität und das Fahrverhalten eines...

  • 17.09.11
Der Toyota Avensis wird in drei Karosserievarianten angeboten. Zur Auswahl stehen eine 4-türige Limousine, ein 5-türiger Liftback sowie ein Kombi.

Avensis – Toyotas Flaggschiff

INNSBRUCK, Karl Künstner: Die Familienlimousine tritt im hartumkämpften Markt der oberen Mittelklasse an. Der Avensis hat für Toyota eine Schlüsselrolle auf dem europä­ischen Markt. Die erste Modellgeneration löste 1997 den Cari­na E ab und rollte als ers­ter Toyota-Pkw in Europa vom Band. Die jüngste Avensis-Generation setzt diese Tradi­tion fort. Das Interieur des Toyota Avensis besticht durch klare Linien und ansprechende Oberflächen. Kontursitze und Vierspeichen-Lenkrad...

  • 17.09.11
Die kraftvolle Front mit der unverwech­selbar geschwun­ge­nen Leuchteneinheit mit Dop­pelschein­wer­fern und das cou­pé­hafte Greenhouse signali­sie­ren den sportlich-dynamischen Charakter der neuen BMW 5er Limousine.

Die neue BMW 5er Limousine

INNSBRUCK, Karl Künstner: Größer und geräumiger als der Vorgänger, aber um bis zu 75 kg leichter. Die neue 5er Limousine verbindet mehr Platz und Komfort mit weniger Gewicht, geringem Verbrauch und höheren Fahrleistungen. Der neue 5er kommt mit drei Reihen-Sechszylindermo­toren: Als 520i mit 125 kW (170 PS) und 210 Nm, als 530i mit 170kW (231 PS) und 300 Nm, beide Varianten mit den Bi-VANOS-Ottomotoren sowie als 530d mit 160 kW (218 PS) und 500 Nm, mit einem Com­mon Rail der 2....

  • 17.09.11
Der geringe Kraftstoffverbrauch und die hohe Leistungsbereitschaft machen den Audi A6 zum idealen Fahrzeug für Business-Kunden.

Business-Liner Audi A6 1.9 TDI

INNSBRUCK, Karl Künstner: Ideales Paar – das komfortable Automatik-Getriebe multitronic und der kraftvolle Turbo-Diesel. Eine ideale Kombination von Preis, Leistung und Komfort bietet der Audi A6 mit dem bewährten 96 kW (130 PS) starken Vierzylinder mit Pumpe-Düse-Direkteinspritzung und dem stufenlosen Automatik-Getriebe multitronic. 310 Nm Drehmoment und 96 kW (130 PS) beschleunigen die A6 Limousine in 10,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und kraft­voll weiter bis 200 km/h. TDI-typisch...

  • 17.09.11

Beiträge zu Motor & Mobilität aus