Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Die Coronavirus-Pandemie stellt Fahrzeugnutzer vor zahlreiche rechtliche Fragen.

Rechtliche Fragen
Was die Corona-Krise für Autofahrer bedeutet

Bei der Fahrzeugnutzung sind durch die Corona-Krise viele rechtliche Grundlagen zu klären. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) klärt über wichtige Fragen zu Maskenpflicht im Auto, Pickerlverlängerung oder Lenkberechtigungen auf. ÖSTERREICH. Vorab bittet das KFV die Autofahrer angesichts der Situation immer zuerst zu überlegen, welche Fahrten wirklich notwendig sind. "Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste,...

  • 14.04.20
Pkw-Lenkern stellen sich derzeit viele Fragen.

Autofahren in Krisenzeiten
„Nicht alles ausreizen, was erlaubt ist“

Im Zuge der Corona-Krise treten viele rechtliche und organisatorische Fragen rund um die Nutzung von Fahrzeugen auf. Ö/OÖ. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) hat sich im Detail angesehen, was Pkw-Lenker während der andauernden Corona-Krise zu beachten haben. Armin Kaltenegger, Leiter des Bereichs Recht & Normen im KFV gibt zudem zu bedenken: „Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste, durchdachte Entscheidungen zu...

  • 14.04.20
In der aktuellen Situation gibt es auch Maßnahmen rund um die Fahrzeugnutzung.

Corona-Virus
Aktuelle Fragen und Antworten zur Fahrzeugnutzung

In der derzeitigen Lage entstehen immer mehr Fragen rund um das erlaubte Verhalten und die Nutzung von Fahrzeugen. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) beantwortet die aktuellen Fragen rund um das Thema Fahrzeugnutzung in der Corona-Krise.  KÄRNTEN/ÖSTERREICH. Die Corona-Krise bringt aktuell Einschränkungen und Auswirkungen in allen Lebensbereichen mit sich. Auch zur aktuellen Rechtslage rund um das Thema Fahrzeugnutzung entstehen immer mehr Fragen von den Fahrzeuglenkern. Muss...

  • 14.04.20
Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte verwendete Bereiche regelmäßig und gründlich desinfizieren.�

Mit dem Auto einkaufen oder tanken – worauf Sie dabei achten sollten.
Corona & Auto – was ist erlaubt?

In der aktuellen Coronavirus-Lage gibt es nach wie vor einige Beschränkungen bezüglich Verlassen des Hauses bzw. Autofahrten. Allerdings ist das eigene Auto derzeit die sicherste Form der Mobilität, um sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dennoch gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten: • Fahren Sie möglichst alleine. Wenn Sie jemanden mitnehmen bzw. mit jemandem mitfahren (z. B. in die Firma), positionieren Sie den Mitfahrer bzw. sich im Mindestabstand von einem...

  • 10.04.20
Zum neuen Ford No Touch-Service gehört auch der bereits bekannte Ford Video-Check, mit dem Kunden einzelne Arbeitsschritte einsehen und freigeben können.

Spezieller Ford Service inklusive Desinfektion

Auch in der Coronavirus-Krise sind viele Menschen auf ihr Auto angewiesen und benötigen dafür auch Service oder Reparaturen. Damit diese nach speziellen Hygienevorschriften durchgeführt werden, hat Ford europaweit den „No Touch“-Service ins Leben gerufen, ein extra hygienischer Service inklusive Desinfektion. No Touch bei FordBei „No Touch“ gibt es keinen persönlichen Kontakt zum Personal der Werkstatt. In einem gesicherten Briefkasten in der Werkstatt können rund um die Uhr Auftrag und...

  • 10.04.20
Dynamischer, aber auch alltagstauglicher präsentiert sich der neue Mercedes-AMG GLA.
4 Bilder

Flott und dynamisch: Neuer Mercedes-AMG GLA

Noch dynamischer als sein Vorgängermodell ist der neue Mercedes-AMG GLA 45 bzw. GLA 45 S. Das Fahrerlebnis dank innovativem Vierzylinder-Turbo-Motor in Kombination mit aktivem vollvariablem Allradantrieb ist beeindruckend. Vollvariabler AllradantriebDas Typische am vollvariablen Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+: Das System verteilt die Antriebskraft je nach Bedarf unterschiedlich dosiert an das linke und/oder rechte Hinterrad – das bedeutet stets beste Traktion. Das Basismodell 45...

  • 10.04.20
Beatmungshilfen statt Autos. Seat produziert derzeit bis zu 300 Beatmungshilfen pro Tag und stellt diese kostenlos zur Verfügung. Top!
4 Bilder

Seat produziert Beatmungshilfen statt Autos

Aktuell produziert Seat in seinem spanischen Werk nicht den Seat Leon, sondern mechanisierte Beatmungshilfen … großartiger Beitrag in der Coronavirus-Krise. In Rekordzeit entwickeltIn Rekordzeit wurden die Anlage umgerüstet und zusammen mit dem Prototypenspezialisten Protofy.xyz 13 Prototypen entwickelt. Die serienreife Beatmungshilfe heißt OxyGEN und wurde bereits von der spanischen Gesundheits-Zulassungsbehörde freigegeben. Je nach Bedarf werden bis zu 300 Stück pro Tag hergestellt. Die...

  • 10.04.20
Vor allem Motorradfahrer werden ab nächster Woche den Zulassungsstellen die Türen einrennen, glaubt man.

Kärntner Landesversicherung
KFZ-Zulassungsstellen öffnen am 14. April

Kärntner Landesversicherung erwartet bei der Öffnung der KFZ-Zulassungsstellen am Dienstag, 14. April, großen Ansturm. Man sollte nicht gleich am ersten Tag kommen und Geduld mitbringen. KÄRNTEN. Die KFZ-Zulassungsstellen der Kärntner Landesversicherung befanden sich aufgrund der Corona-Krise bisher in Notbetrieb. Mit 14. April wird dieser beendet. Das bedeutet, Zulassungsarbeiten werden dann wieder für alle durchgeführt, nicht nur in unbedingt notwendigen oder unaufschiebbaren...

  • 09.04.20
Auszug aus dem Umleitungsplan für die Einöder Ortsstraße.

Herzogenburg: Viermonatige Baumaßnahmen in Einöder Ortsstraße ab 14. April

Ab vierzehnten April erfolgen Arbeiten an der örtlichen Wasserleitung. HERZOGENBURG/EINÖD. Mit kommendem Dienstag beginnen in der Einöder Ortsstraße Sanierungsarbeiten an der städtischen Wasserversorgung. Die EVN nützt die Arbeiten der Stadtgemeinde, um auch ihre Gasleitung zu erneuern. Verkehrsberuhigte Zeit wird genutztDer Zeitplan ist ambitioniert, die Baustelle soll in etwa vier Monaten umgesetzt sein. In den nächsten Wochen rechnen die Verantwortlichen noch mit einer...

  • 09.04.20
Geschlossene Waschanlagen sorgen für Unmut

Kritik an Maßnahmen
Geschlossene Autowaschanlagen sorgen für Unmut

Geschlossene Waschanlagen sorgen derzeit für Kritik. Diese Maßnahme ist für einige nicht nachvollziehbar. Unternehmer befürchten weitere Umsatzeinbußen. KLAGENFURT. Viele Menschen möchten die schon fast sommerlichen Temperaturen dafür nutzen, auch das Auto wieder mal ordentlich zu putzen. Doch eine Fahrt in die Waschanlage ist derzeit nicht möglich. Vizepräsident der Wirtschaftskammer Kärnten und Landesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft Günter Burger sowie Geschäftsführer des Klagenfurter...

  • 08.04.20
Baubstart für die neue Aufschließungsstraße in St. Georgen am Steinfelde.

Mobil im Bezirk St. Pölten
Niveaufreimachung der Ochsenburger Straße

Am 6. April wurde mit den Brückenbauarbeiten für die Bahnunterführung an der Ochsenburger Straße in St. Georgen am Steinfelde begonnen. BEZIRK ST.PÖLTEN (pa). Zwischen Land NÖ, ÖBB Infrastruktur AG und der Stadt St. Pölten gibt es ein Übereinkommen zur Auflassung von Eisenbahnkreuzungen im Raum St. Pölten. In diesem Übereinkommen wurde eine Drittelfinanzierung mit einem Gesamtvolumen von rund 14 Millionen Euro vereinbart. Auf Grund der gegebenen Gefahrensituation an der Eisenbahnkreuzung...

  • 08.04.20
Die beiden Personen im Bild halten zu wenig Sicherheitsabstand. (mind. 1 Meter!)

Öffentlicher Verkehr
Schutzmasken selber mitbringen – Schal geht auch

Der Oberösterreichische Verkehrsverbund (OÖVV) reagiert auf neue Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Mund-/Nasenschutz ist nach Ostern Pflicht wird aber nicht ausgeteilt. OÖ. Ab 14. April ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (MNS) im gesamten öffentlichen Verkehr in Oberösterreich inklusive der Städte Linz, Wels und Steyr für alle Fahrgäste verpflichtend. Sofern jemand keine Schutzmaske bei sich hat, können Mund und Nase auch mit einem Schal, Halstuch oder einem anderen adäquaten...

  • 07.04.20
Bezahlte Anzeige

Coronahilfe für den heimischen Motorsport

Durch den Corona Virus steht die Welt Kopf. Und die Sportwelt steht praktisch still. Davon sind aber nicht nur die großen Player betroffen, sondern vor allem auch die kleinen Teams, Clubs, Athleten. Die Austro-Britische Sport Consulting Agentur HM Sports und Österreichs Motorsport Hub Formelaustria.at launchen daher eine Hilfskampagne bei der die zahlreichen Motorsport-Fans aufgerufen werden, einen kleinen Beitrag für ihre liebste Nebensache zu spenden. Hier geht's zur Spendenkampagne...

  • 06.04.20
Bezahlte Anzeige

So stark ist die Steiermark
Wir sind Andreas!

„Unter diesem Motto bieten wir am Standort Frohnleiten alles rund ums Fahrzeug an“, so Andreas Bocskay vom Autohaus Bocskay. 22 Mitarbeiter sorgen aktuell – auch in dieser schwierigen Zeit – für Mobilität. „Mit den Serviceverträgen für VW, Audi, Seat, Skoda und VW-Nutzfahrzeuge haben wir einen starken Konzern als Partner an der Seite und können sämtliche Service- und Garantiearbeiten für diese Marken abwickeln. Wir bieten unseren Kunden alles rund um die Reparatur, §57a-Überprüfung sowie die...

  • 06.04.20
Bezahlte Anzeige

So stark ist die Steiermark
Alles für Landwirtschaft & Auto

Die Firma Hochkofler mit Sitz in Wies gibt es seit 1957. Neben dem Hauptstandort Wies/Pölfing-Brunn gibt es eine Filiale in Hasendorf/Leibnitz. Als Nahversorger betreibt das Unternehmen eine Tankstelle. Inhaber Hermann Hochkofler: „Für die Landwirtschaft bieten wir sämtliche Produkte und Serviceleistungen in Werkstatt, Ersatzteillager und Verkauf an. Auch aktuell in der derzeitigen Ausnahmesituation. Bitte aber um telefonische Anmeldung oder Anfrage per E-Mail, bei Notfällen gleich...

  • 06.04.20
Gemeinsam mit einem Rotekreuz-Mitarbeiter belädt Fahrtechnik-Instruktor Thomas Preining sein Fahrzeug.
2 Bilder

Unterstützung für Rotes Kreuz
ÖAMTC-Team hilft beim Krisen-Einsatz

Ein Team aus zehn Instruktoren und Mitarbeitern des derzeit geschlossenen ÖAMTC-Fahrtechnik Zentrums Marchtrenk unterstützt das Roten Kreuz im Corona-Einsatz. OÖ. Die Fahrtechnik-Profis übernehmen diverse Fahrten, wie Transport von Proberöhrchen, Versorgung der Rotkreuz-Teams, etc.:  „Für uns ist das eine Selbstverständlichkeit und es freut uns alle wirklich sehr, dass wir ein wenig unterstützen können", so die Helfer des ÖAMTC Fahrtechnik-Teams unisono. Das ÖAMTC-Fahrtechnik Team ist...

  • 06.04.20
Mazda CX-30 im Test: Design-technisch ist den Japanern mit ihrem Kompakt-SUV ein wirklich großer Wurf gelungen.
Video
7 Bilder

Schick, fein und neu motorisiert
Mazda CX-30 im Test

Antrieb: 3/5 Der kultiviert laufende „Diesotto“ kann beim Gleiten äußerst niedertourig gefahren werden, braucht aber Drehzahl, um nennenswerten Vortrieb zu entwickeln – nach 180 PS fühlt er sich nie an. Die manuelle Schaltung ist aber ausgezeichnet. Fahrwerk: 5/5Angenehm gefedert und mit direkter, gefühlvoller Lenkung gesegnet, fühlt sich der CX-30 auf Landstraßen oder Autobahnen ebenso wohl wie im holprigen Stadtgewurl. Traktion ist auch ohne Allrad nie ein Problem. Innere...

  • 06.04.20
Die neue Golf 8-Modellpalette wird nun um den beliebten Rabbit erweitert, der online reserviert werden kann.

Der neue VW Rabbit hüpft los

Kaum ist der neue Golf 8 da, gesellt sich auch der Golf Rabbit in die Modellpalette. Seit 22 Jahren steht der beliebte Rabbit für komfortable Ausstattung zum niedrigen Preis. Serienmäßig bietet der neue Rabbit unter anderem LED-Beleuchtung vorne und hinten, Multifunktionslenkrad, digitales Cockpit, Spurhalteassistent Lane Assist, Müdigkeitserkennung oder auch die Klimaanlage Air Care Climatronic. Startlistenpreis für den neuen Golf Rabbit, ein 1.0 TSI mit 66 kW/90 PS und kombiniertem...

  • 06.04.20
Einige Hyundai-Modelle wie den i30 und Kona Click kann man sich nun vor die Haustür liefern lassen. Die Aktion richtet sich vorwiegend an jene, für die eine Fahrzeugzulassung möglich ist.

Den Hyundai vor die Haustüre liefern lassen

Bei Hyundai gibt es nun einige Modelle mit einem „Stay@Home Bonus“. Dieser umfasst Preisvorteile und ein 2-Jahres Servicepaket bis maximal 30.000 km Fahrleistung. Die Aktionsmodelle können von zuhause bestellt und vor die Haustüre geliefert werden (ausgenommen Quarantäne-Gebiete). Kontaktlose Übergabe ist dabei gewährleistet. Die Aktionsmodelle können aber auch online gegen eine geringe Gebühr reserviert und bis Ende August beim Händler abgeholt werden. Stay@HomeDen Stay@Home Bonus gibt es...

  • 06.04.20
Zu seinem 50. Geburtstag bekam der Range Rover ein Schnee-Logo geschenkt, das mit Schritten gestaltet wurde.
4 Bilder

Eiskaltes Geschenk für den Range Rover

Vor 50 Jahren erblickte der Range Rover das Licht der Autowelt. Aus diesem Anlass erhielt der luxuriöse SUV Mitte März im Kältetestzentrum im schwedischen Arjeplog ein eiskaltes Geschenk zum 50. Geburtstag. Ein Schnee-Logo zum GeburtstagDer britische Schneekünstler Simon Beck „zeichnete“ mit seinen Füßen ein riesiges Geburtstags-Logo in den Schnee. Beck legte 45.000 Schritte auf dem Inneren der 260 Meter großen Kreisbahn zurück, auf dem Land Rover-Modelle sonst ihre Wintertauglichkeit...

  • 06.04.20

Taxi Fahren - Funktioniert das in dieser Zeit überhaupt richtig?

Das Taxi gehört in Graz zu den wichtigen Fortbewegungsmitteln. In einer großen Stadt wie Graz sollte es auch viele Taxis geben, um alle Menschen dorthin zu bringen, wo sie hinwollen. Viele brauchen eines, um zum Flughafen zu gelangen. Andere wiederum nutzen das Taxi sogar regelmäßig im Alltag. Denn selbst in normalen Zeiten verzichten manche Menschen gerne auf öffentliche Verkehrsmittel. Doch wie sieht das in den Corona Zeiten aus? Viele Menschen müssen natürlich zu Hause bleiben, so wird...

  • 04.04.20
  •  1
3 Bilder

Achtung Falle
Wofür wir bei Autoversicherungen oft unnötig bezahlen

Zumindest eine Haftpflichtversicherung ist für jeden Autobesitzer unumgänglich. Allerdings stiften Fachchinesisch, Kleingedrucktes und unübersichtliche Tarife bei Versicherungsnehmern oft nicht nur Verwirrung, sondern kommen sie mitunter auch teuer zu stehen. So kann es passieren, dass wir für ein und dieselbe Leistung zwei Mal zur Kasse gebeten werden oder einem der Vertragsausstieg mit nur einem Kündigungstermin im Jahr erschwert wird. Der voll-digitale Anbieter nexible will dem...

  • 03.04.20
Bezahlte Anzeige
3 Bilder

So stark ist die Steiermark
PS-starkes Unternehmen mit Top-Marken

Das Autohaus Schuhberger in Murau wurde 1945 von Albin Schuhberger gegründet und wird heute vom Enkel Rainer Schuhberger geführt. Als VW-, Audi- und seit 1. März 2020 auch SEAT-Partner ist das Unternehmen mit seinen 18 Mitarbeitern immer um die Mobilität seiner Kunden bemüht. #sostarkistdiesteiermark Kontakt: Autohaus Schuhberger Bundesstraße 1, 8850 Murau rainer@schuhberger.at www.schuhberger.at www.facebook.com/autohausschuhberger/

  • 01.04.20

Herzogenburg: St. Pöltner Straße wird saniert

Ab sofort umfangreiche Bauarbeiten in der Innenstadt. HERZOGENBURG. Die erst ab vierzehnten April 2020 geplanten Baumaßnahmen in der St. Pöltner Straße werden bereits in den kommenden Tagen gestartet. Die Sanierung und Neugestaltung, vom Rathausplatz beginnend, wird vorgezogen und somit die Zeit, in der die Geschäfte ohnehin geschlossen haben, genutzt. Oberflächengestaltung wird einige Monate in Anspruch nehmenAuf die im Jahr 2019 erfolgte Sanierung der Einbauten (Infrastruktur im...

  • 01.04.20

Beiträge zu Motor & Mobilität aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.