Autotest: Kia Stinger GT

Man könnte schamlos mit 270 km/h dahinteufeln, denn die 370 PS fette Edellimousine ist nicht abgeriegelt.
6Bilder
  • Man könnte schamlos mit 270 km/h dahinteufeln, denn die 370 PS fette Edellimousine ist nicht abgeriegelt.
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Antrieb: 5/5
Auffallen ist mit dem Kia Stinger von Haus aus angesagt.
Die Aufmerksamkeit zieht er aber allerspätestens dann an sich, wenn der 3,3-Liter-V6-Turbo zornig aufbrüllt. Sensationell schnell: die Start-Stopp-Automatik.

Fahrwerk: 3/5
Souveräne Straßenlage, dank Allrad allzeit gute Traktion, die gut abgestimmte Lenkung vervollständigt das sportlich-souverän-superbe Happening.

Innere Werte: 4/5
Edle Gediegenheit im Innenraum, der mit reichlich Platz vorne, hinten und im Kofferraum verwöhnt. Exquisit ist der Alcantara-Himmel, erlesen die Aluminium-Applikationen.

Ausstattung: 5/5
Ganz großes Kino: Von den roten Brembo Bremsen über komplett elektrisch verstell-, beheiz- und belüftbare Vollledersitze bis hin zum Harman Kardon Soundsystem und Glasschiebedach.

Sicherheit: 5/5

Die elektronischen Helfer funktionieren sauber, an den auch im Standardmodus energisch eingreifenden Spurhalteassistent mussten wir uns etwas gewöhnen.

Umwelt: 1/5
Umweltpreis gewinnt der Edelsportler weder mit dem Norm- (10,6) noch mit dem Realverbrauch (11,8 Liter). Erwartet man von einem 370 PSler auch nicht. CO₂-Verbrauch: 244 Gramm.

Daten & Fakten


Modell & Preis: Kia Stinger 3.3 T-GDI ISG AWD, ab 62.790 Euro.
Motor & Getriebe: Sechszylinder-Turbobenziner, 3.342 ccm Hubraum, 272 kW/
370 PS bei 6.000 U/min., 510 Nm max. Drehmoment bei 1.300–4.500 U/min. 8-Gang-Automatikgetriebe, Allradantrieb.
Fahrleistungen:
Spitze: 270 km/h,
0–100 km/h: 4,9 Sekunden.
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,83/1,87/1,40 m,
Kofferraum: 406 l,
Gewicht: 1.965 kg,
Zuladung: 460 kg,
Anhängelast: 750 kg.
Garantie:
7 Jahre/150.000 km.

Petra Mühr/autentio

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen