Blitzschnell aufladbarer Audi

Der Audi e-tron-Prototyp ist Audis erstes vollelektrisches Modell.
  • Der Audi e-tron-Prototyp ist Audis erstes vollelektrisches Modell.
  • Foto: Audi
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Ende 2018 startet die Serienversion des Audi e-tron-Prototypen auf dem europäischen Markt. Das erste vollelektrische Modell von Audi kann als erstes Auto im Markt an Schnellladesäulen mit bis zu 150 kW Strom tanken! Damit ist der Elektro-SUV in etwa 30 Minuten wieder startklar, Reichweite ist über 400 Kilometer (im WLTP-Fahrzyklus).

Imposant inszeniert

Um dieses blitzschnelle Aufladen zu symbolisieren, wurde im Faraday‘schen Käfig im Siemens Hochspannungs-Prüffeld in Berlin gezielt ein Spannungsüberschlag auf den Audi e-tron-Prototyp geleitet. Ein Licht-Blitz springt spektakulär mit einem pulsierenden Brizzeln über das Autodach. Dieses Experiment steht sinnbildlich für einen uralten Traum der Menschen: Blitze einzufangen und deren Energie zu nutzen. Ein Elektroauto lässt sich zwar noch nicht mit einem Blitz laden, doch sind die Techniker diesem blitzschnellen Aufladen mit dem Ladevorgang des Audi e-tron-Prototypen einen Schritt näher gekommen.
Ende 2018 wird es in Europa rund 200 solcher Schnellladestationen mit jeweils sechs Ladepunkten geben. Bis 2020 sollen an Autobahnen und Hauptverkehrsachsen 400 Standorte in jeweils 120 Kilometer Entfernung bereit stehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen