Breites „empfehlenswertes“ Mittelfeld bei Winterreifen

ÖAMTC-Winterreifentest 2015: Das Fahrverhalten bei Nässe ist auch bei Winterreifen oft Grund für eine schlechte Wertung.
2Bilder
  • ÖAMTC-Winterreifentest 2015: Das Fahrverhalten bei Nässe ist auch bei Winterreifen oft Grund für eine schlechte Wertung.
  • Foto: fotolia/petair
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Ö. 35 Reifenmodelle aus allen Preissegmenten sind beim ÖAMTC-Winterreifentest 2015 angetreten, 16 in der Dimension 165/70 R14 T, 19 in der Dimension 205/55 R16 H.

25 Reifen landen mit dem Urteil „empfehlenswert“ im Mittelfeld. Nur fünf haben sich die Auszeichnung „sehr empfehlenswert“ abgeholt, einer ist „bedingt empfehlenswert“, vier Modelle sind „nicht empfehlenswert“.

Die Nase vorn haben Goodyear, Michelin und Dunlop bei den 14-Zöllern. Alle drei Modelle sind nach ÖAMTC-Experte Friedrich Eppel sehr ausgewogen. Bei den 16-Zöllern glänzt laut Eppel vor allem der Continental ContiWinterContact TS 850 „mit Bestnoten auf nasser Fahrbahn, bei Schnee und im Verschleiß“.


BEWERTUNGSSCHLÜSSEL

0,6–1,5 hervorragend
1,6–2,5 sehr empfehlenswert
2,6–3,5 empfehlenswert
3,6–4,5 bedingt empfehlenswert
4,6–5,5 nicht empfehlenswert

165/70 R14 81 T

Modell Gesamtnote

Goodyear Ultra Grip 9 .............2,2
Michelin Alpin A4 .....................2,2
Dunlop Winter Response .........2,3
Fulda Kristall Montero 3 ...........2,6
Bridgestone Blizzak LM001 .....2,7
Continental
ContiWinterContact TS850.......2,7
Falken Eurowinter HS449 ....2,7
Uniroyal MS plus 77 ............2,9
Pirelli
Winter Snowcontrol S3............3,0
Semperit Master-Grip 2 ...........3,0
Barum Polaris 3 ...................3,1
Firestone Winterhawk 3 ...3,5
Matador MP54 Sibir Snow.......3,6
Aeolus Snowace AW02 ...........5,5
Linglong
Green-Max Winter HP...............5,5
Mentor M200 ...........................5,5

205/55 R16 91 H

Modell Gesamtnote

Continental
ContiWinterContact TS 850 ....2,0
Yokohama W.drive V905..........2,4
Nokian WR D3 ...................2,9
Falken Eurowinter HS449 ...3,0
Bridgestone Blizzak LM001 ...3,0
Falken Eurowinter HS449 ...3,0
Vredestein Snowtrack 5 ...3,0
Firestone Winterhawk 3 ...3,1
Fulda Kristall Control HP ...3,1
Barum Polaris 3 ...................3,2
BF Goodrich
g-Force Winter ...................3,2
Michelin Alpin 5 ...................3,2
Sava eskimo hp ...................3,2
Semperit Speed-Grip 2 ...........3,2
Kumho Wintercraft WP51 ...3,3
Viking SnowTech II ...........3,3
Kleber Krisalp HP 2 ...........3,4
Toyo Snowprox S953 ...........3,5
Avon Ice Touring ST ...........4,8

Getestet wurden das Verhalten bei Trockenheit, Nässe, Schnee und Eis, der Kraftstoffverbrauch, Verschleiß und Geräusch. Mehr Informationen: www.oeamtc.at/tests

ÖAMTC-Winterreifentest 2015: Das Fahrverhalten bei Nässe ist auch bei Winterreifen oft Grund für eine schlechte Wertung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen