Empfindliche Strafen
Situative Winterreifenpflicht ab 1. November

Winterreifen sind nicht nur für Schnee vorteilhaft.
4Bilder
  • Winterreifen sind nicht nur für Schnee vorteilhaft.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Nicolas Lair

In Österreich gilt ab 1. November wieder die situative Winterreifenpflicht. Dann müssen bei winterlichen Wetterverhältnissen die entsprechenden Reifen am Fahrzeug montiert sein, um Fahren zu dürfen. Bei Nichtbeachtung drohen empfindliche Strafen.

ÖSTERREICH. In Österreich wird es langsam kälter, denn der Winter naht allmählich. Vom 1. November bis 15. April gilt daher wieder die situative Winterreifenpflicht. PKW und LKW mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 t dürfen dürfen während dieses Zeitraums bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen wie insbesondere Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis nur dann in Betrieb genommen werden, wenn an allen Rädern Winterreifen angebracht sind.

So erkennst du einen Winterreifen

Winterreifen sind anhand eines Schneeflockensymbols am Reifen leicht als solche zu identifizieren. Auch die Kennzeichnungen M+S, M.S., M&S, M/S weisen darauf hin, dass es sich um einen wintertauglichen Reifen handelt. Auch Ganzjahresreifen weisen solche Kennzeichnungen aus und gelten somit gesetzlich als Winterreifen. Zudem müssen Winterreifen von PKW und LKW bis zu einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 t eine Profiltiefe von mindestens 4 mm bei Radialreifen (häufigste Reifenbauart) und 5 mm bei Diagonalreifen aufweisen.

Empfindliche Strafen und Probleme mit der Versicherung

Sollte die Fahrbahn durchgehend mit Schnee oder Eis bedeckt sein, dürfen auch Sommerreifen mit Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern verwendet werden. Das sei allerdings nicht zu empfehlen, so der ARBÖ am Freitag.

Bei Nichteinhaltung der Winterreifenpflicht drohen empfindliche Strafen. Im Extremfall kann die Exekutive - bei Gefährdung - Strafen bis zu 5.000 Euro verhängen, warnte der ARBÖ. Sollte es zu einem Verkehrsunfall gekommen sein, sind auch Probleme mit der Versicherung zu erwarten.

Wann wechselst du deine Reifen?
Diesel im Winter: So bleibt der Motor auch bei Kälte fit

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen