Wenn die Familie auf Entdeckungstour geht

Land Rover Discovery Sport: Mit herausklappbarer 3. Sitzreihe oder Riesen-Kofferraum, aber fast zwei Tonnen Gewicht.
7Bilder
  • Land Rover Discovery Sport: Mit herausklappbarer 3. Sitzreihe oder Riesen-Kofferraum, aber fast zwei Tonnen Gewicht.
  • Foto: Land Rover
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Land Rover hat den Nachfolger des Freelander nicht nur gefälliger designt. Mit der Bezeichnung Discovery Sport wird er auch zum kleinen Bruder des Discovery und zum Teil einer geplanten Modellfamilie.

ANTRIEB: PASST

Dem Beinamen „Sport“ wird der Landy vor allem in einer Situation gerecht: Wenn die Neunstufenautomatik in Kurven aufs Zurückschalten vergisst und nach einer Gedenksekunde einen so niedrigen Gang einlegt, dass der SUV beim Gasgeben fast nach vorne hüpft. Ansonsten zeigt sich der laufruhige Turbodiesel kräftig aber ohne besonderen Sportsgeist.

FAHRWERK: GUT

Dieser Sportsgeist fehlt auch dem Fahrwerk. Das punktet dafür mit ordentlichem Komfort. Dank Allrad mit bis zu fünf Fahrprogrammen kommt der Discovery Sport auch dort weiter, wo andere SUV längst die Waffen strecken müssen.

INNERE WERTE: GUT
Platz in Hülle und Fülle. Bis auf die Hartplastik-Mittelkonsole ist die Materialanmutung gut. Die Bedienung erfordert Eingewöhnung, die Grafik des Bildschirms wirkt veraltet.

AUSSTATTUNG: PASST

Die Basisversion „Pure“ beschränkt sich dem Namen entsprechend auf beheizbare Außenspiegel, manuelle Klimaanlage und ein Audiosystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie einen 8-Zoll-Farbbildschirm.

SICHERHEIT: GUT
Dafür ist die Sicherheitsausstattung großzügig: Bergan- und Bergabfahrhilfe, Spurhalteassistent, eine Stabilitätskontrolle, die auch Anhänger in der Spur hält sowie eine komplette Airbag-Bestückung für die ersten beiden Sitzreihen – inklusive Kniepolster für den Fahrer und Fußgänger-Airbag.

UMWELT: PASST
6,3 Liter Diesel pro 100 km und 166 Gramm CO2-Ausstoß pro km laut EU-Norm. Im Test verbrauchte der Landy bei Hitze und Kurzstreckenverkehr 8,3 Liter – kein Topwert, für einen echten Geländegänger mit viel Platz aber ok.

DATEN & FAKTEN:
Motor & Getriebe:

Vierzylinder-Turbodiesel,
2.179 ccm Hubraum, 140 kW/
190 PS bei 3.500 U/min., 420 Nm max. Drehmoment bei 1.750 U/min., 9-Gang-Automatik, Allrad.
Fahrleistungen:
Spitze: 188 km/h,
0–100 km/h: 8,9 Sekunden.
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,60/ 2,07/1,72 m, Kofferraum: 829–1.698 Liter, Gewicht: 1863 kg, Zuladung: 637 kg, Anhängelast: 750/2.200 kg.
Garantie:
3 Jahre/100.000 km

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.