Bella Thorne: Kein Platz für ihre Freundin?

Bella Thorne hat bisher noch nicht beide Partner mit auf den roten Teppich genommen. Wieso?
  • Bella Thorne hat bisher noch nicht beide Partner mit auf den roten Teppich genommen. Wieso?
  • Foto: Mingle Media TV [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]
  • hochgeladen von Anna Maier

Schauspielerin Bella Thorne ist eine große Verfechterin von Polyamorie, doch bei einer Veranstaltung zeigte sie sich jüngst nur mit ihrem italienischen Partner Benjamin Mascolo. Eine erste Krise für die Liebe zu dritt?

Am Montag verzauberte der ehemalige Disney-Star Bella Thorne auf dem roten Teppich. Die Schauspielerin war bei den British Fashion Awards anwesend und posierte vor den Fotografen in einem sexy Kleid mit einem hohen Schlitz, durch den die 22-Jährige viel Bein zeigen konnte. An ihrer Seite: Benjamin Mascolo, der adrett im Anzug auftauchte. Die beiden küssten sich innig vor den Fotografen, doch mittlerweile dürften alle wissen, dass es eigentlich noch eine dritte Person in der Beziehung gibt. Im Oktober wurde bekannt, dass Bella noch Alex Martini datet - doch von der fehlte an diesem Abend jede Spur, wie die Bilder der "Dailymail" zeigen.

Bella & Benjamin, aber keine Alex

Ist bei den öffentlichen Auftritten etwa kein Platz für die Frau in ihrem Leben? Oder ist Bella Thorne doch noch nicht mutig genug, sich mit beiden Partnern gleichzeitig in der Öffentlichkeit zu zeigen? Fragen, die sich einige Fans bei den Fotos aus London mit Sicherheit gestellt haben dürften. Der Grund für das Fehlen von Alex Martini könnte aber auch einen ganz anderen Grund haben: Als Bella das erste gemeinsame Foto von ihrer polygamen Freundin auf Instagram veröffentlichte, schrieb sie unter eines der Bilder, dass Alex "kamerascheu" sei (siehe Foto unten). Es ist also möglich, dass der Trubel bei den British Fashion Awards einfach zu viel für Bellas Freundin war und sie deswegen lieber zu Hause blieb.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.