Eminem: Wieso ihm eine geleakte Strophe nun zum Verhängnis wird

Ein Snippet-Leak von Eminem sorgt für Ärger.
  • Ein Snippet-Leak von Eminem sorgt für Ärger.
  • Foto: Mika-photography [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]
  • hochgeladen von Anna Maier

Eminem hat gerade mächtig Ärger mit den Fans von Sängerin Rihanna. Auslöser: Eine geleakte Strophe über den Missbrauch der Sängerin durch Chris Brown.

Eine bisher ungehörte Strophe aus dem Song "Things Get Worse" (2011) von Eminem sorgt jetzt für Ärger. Diese wurde vor wenigen Tagen auf Reddit geleakt und scheint zu zeigen, dass sich der Rapper auf die Seite von Chris Brown schlägt. Brown schlug 2009 auf seine damalige Freundin RiRi ein. Die Bilder der schrecklichen Tat gingen damals um die Welt, doch sie scheinen keinen bleibenden Eindruck bei Eminem hinterlassen zu haben.

Eminem hält zu Chris Brown

In dem geleakten Snippet kann man hören, wie Eminem sagt: "Of course I side with Chris Brown, I'd beat a b**** down too." (Übersetzt: "Natürlich schlage ich mich auf Chris Browns Seite, ich würde eine Sch***** auch verprügeln.") Überraschenderweise arbeitete Eminem in den darauffolgenden Jahren gleich zwei Mal mit Rihanna zusammen: 2010 und 2013 für die Songs "Love The Way You Lie" und "The Monster", mit denen die beiden die Charts eroberten. Was wohl Rihanna zu der neuen Enthüllung sagt? Das Diss-Snippet von Eminem könnt ihr hier hören.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.