"Game of Thrones"-Star hat Vertrag gebrochen

Emilia Clarke beichtet, dass sie das Ende von "Game of Thrones" vorab mit einer außenstehenden Person geteilt hat.
  • Emilia Clarke beichtet, dass sie das Ende von "Game of Thrones" vorab mit einer außenstehenden Person geteilt hat.
  • Foto: Gage Skidmore / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Wer endet auf dem Eisernen Thron? Eine Frage, die viele "Game of Thrones"-Fans mehrere Jahre beschäftigt hat. Hauptdarstellerin Emilia Clarke wusste es und hätte es für sich behalten sollen - aber sie plauderte es einfach aus!

Viele Jahre zerbrachen sich Fans von George R. R. Martins Romanen und der HBO-Serie "Game of Thrones" den Kopf darüber, wie die epische Fantasy-Geschichte enden würde. Es gab nur eine kleine Gruppe von Eingeweihten, die wussten, welches Schicksal Westeros bevorstehen würde. Zu ihnen zählte auch Emilia Clarke, die seit der ersten Episode als Daenerys Targaryen vor der Kamera stand. Um zu verhindern, dass das Ende geleakt oder gespoilert wird, mussten die Schauspieler einen Vertrag unterzeichnen, der es ihnen verboten hat, über die Handlung der finalen Staffel - vor allem das Ende - zu reden. Doch Clarke hat diesen Vertrag gebrochen, wie sie gegenüber Talkshow-Host Stephen Colbert verriet.

Keine Erinnerung an "Game of Thrones"-Finale

Emilia Clarke konnte es sich nicht verkneifen, die Handlung für sich zu behalten. "Nun, ich muss ehrlich sein, ich habe [mit jemandem gesprochen], das habe ich", beichtet sie in der Show (via "koimoi.com"). Doch wem hat sie im Vorfeld verraten, wie es für Jon Snow, Daenerys & Co weitergeht? Ihrem Hund und ihrer Mutter! Doch die Schauspielerin verrät auch, wieso sie keine Angst haben musste, dass ihre Mutter die "Game of Thrones"-Geheimnisse ausplaudert: weil sie die Enthüllungen sowieso schnell wieder vergessen hat! "Ich habe es ihr gesagt. Und wir sprachen am nächsten Tag darüber und ich meinte: 'Weil, du weißt schon' und sie meinte nur: 'Weiß ich?'. Und ich sagte: 'Ja, weil ich es dir erzählt habe. Du hast gewissermaßen eine der Szenen gelesen' und sie meinte nur: 'Ich kann mich nicht erinnern, was passiert.'" Geheimnisse sind bei Emilia Clarkes Mutter in jedem Fall sicher!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen