Haben Meghan Markle & Prinz Harry ihren Instagram-Account geklaut?

Prinz Harry und Meghan Markle klauten ihren Insta-Namen
  • Prinz Harry und Meghan Markle klauten ihren Insta-Namen
  • Foto: DOD News Features, wikipedia, CC BY 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Schwere Vorwürfe gegen Meghan Markle und Ehemann Prinz Harry. Haben sie ihren erfolgreichen Account auf Instagram etwa eiskalt von einem unschuldigen Mann geklaut?

Letzte Woche machten Prinz Harry und Meghan Markle noch erfreuliche News. Ihr Account auf Instagram hatte nämlich einen Rekord gebrochen. Kein Profil auf der Seite, auf der auch Prinz William und Kate Middleton unterwegs sind, hat in so kurzer Zeit, so viele Follower bekommen. Doch eine Woche später gibt es wieder negative Schlagzeilen zu lesen. Der Vorwurf: Herzogin Meghan und Harry haben den Account von einem anderen Nutzer geklaut. Aber wie kann man einen anderen Account einfach aus dem Nichts klauen?

Meghan Markle: Das steckt hinter dem Vorwurf 

Kevin Keiley aus Sussex, der von Freunden auch Royal genannt wird, hatte vor Meghan Markle und Prinz Harry einen Account, der “Sussexroyal” hieß. Doch aus dem Nichts führten Meghan und Harry auf einmal ein Profil mit diesem Namen auf Instagram. Ohne Vorwarnung wurde der Account von Keiley in “-sussexroyal-” geändert. Aber warum bekam das royale Paar den Namen zugeschrieben, wenn dieser eigentlich schon vergeben war? Instagram argumentiert damit, dass inaktive Accounts geändert werden können. Damit sicherte sich Markle, deren Style wir nun auf Insta bewundern können, den Namen ihres royalen Accounts.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen