Hinter Meghans Rücken? Prinz Harry traf Ex-Freundin Chelsy Davy

Hat sich Prinz Harry heimlich mit Ex-Freundin Chelsy Davy getroffen, ohne, dass Meghan Markle davon Bescheid wusste?
  • Hat sich Prinz Harry heimlich mit Ex-Freundin Chelsy Davy getroffen, ohne, dass Meghan Markle davon Bescheid wusste?
  • Foto: Mark Jones / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Hat Prinz Harry seine letzten Tage in Großbritannien genutzt, um erneut den Kontakt zu seiner Ex-Freundin Chelsy Davy zu suchen? Eine britische Zeitung berichtet, dass Harry dafür extra wartete, bis Ehefrau Meghan Markle das Land verlassen hatte.

Ende März trennte sich die Royal Family von Großbritannien nicht nur von Meghan Markle, sondern auch von Prinz Harry. Der 35-Jährige entschied sich für ein ruhigeres Leben mit seiner Frau, fernab von Palast und Krone. Selbst seiner Heimat wandte Harry den Rücken zu - sehr zur Enttäuschung vieler Briten, die den jüngsten Sohn von Prinzessin Diana sehr mochten. Die letzten Tage in England soll Prinz Harry dazu genutzt haben, um von langjährigen Freunden Abschied zu nehmen. Nicht nur die bekamen ein Lebwohl von ihm, sondern angeblich auch Ex-Freundin Chelsy Davy, die rund sieben Jahre eine wichtige Rolle im Leben von Harry spielte. 

Wiedersehen von Harry & Chelsy

Die britische Zeitung "The Sun" berichtet, dass Prinz Harry eine Abschiedsparty von seinen engsten Freunden bekam und sich unter den Gästen auch Chelsy befand, mit der er von 2004 bis 2011 eine On-Off-Beziehung führte. Der Kontakt zwischen den beiden soll nie abgebrochen sein. "Harry strahlte, als er den Raum betrat und alle dort waren und auf ihn gewartet haben. Er konnte seinen Augen nicht trauen, als er Chelsy sah. Er hat ihr die größte Umarmung gegeben", berichtet ein Freund gegenüber der "Sun". Die beiden hätten auch nach ihrer Trennung noch immer eine "ernste Verbindung". Ob Meghan Markle von der Party wusste? Sie fand zumindest erst dann statt, als sie das Land verließ und nach Kanada zurückkehrte.

Ärger mit Meghan Markle

Sicherlich fand die 38-Jährige es nicht sonderlich erfreulich, dass sie bei der Abschiedsparty für Prinz Harry nicht an seiner Seite war und sich stattdessen ausgerechnet seine Ex-Freundin unter den Gästen tummelte. "Er hat schon mal zuvor Ärger bekommen, weil er zu viel getrunken hat und zu lange wach geblieben ist", erzählte ein Freund, gibt aber gleichzeitig Entwarnung: "Nichts ist zwischen Harry und Chelsy passiert und im tiefsten Inneren vertraut Meghan ihm."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen