James Bond: Wird Tom Hardy der Nachfolger von Daniel Craig?

Hat Tom Hardy das Zeug, um der neue 007 zu werden?
  • Hat Tom Hardy das Zeug, um der neue 007 zu werden?
  • Foto: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Die Rolle des Geheimagenten ist wahrscheinlich eine der berühmtesten der ganzen Filmgeschichte. Nun wird gemunkelt, ob Tom Hardy sie ergattern könnte.

Momentan muss das “James Bond”-Franchise eine ungewollte Pause einlegen. “No Time To Die” war der erste Blockbuster, dessen Starttermin wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde. Nun müssen sich die Fans bis November gedulden, um Daniel Craig ein letztes Mal als “007” sehen zu können. Währenddessen gehen die Spekulationen über seinen Nachfolger weiter. In letzter Zeit gab es auch oft Diskussionen darüber, ob die Rolle ein Update vertragen könnte. Vielleicht sollte eine Frau den Charakter spielen oder zur Abwechslung ein schwarzer Schauspieler die traditionell weiße Rolle übernehmen. Es gibt einen Aspekt, den jedoch niemand opfern würde. James Bond muss Brite bleiben. Jetzt gibt es aber einige Darsteller, die dadurch in Frage kommen würden.

Wer wird der nächste James Bond?

Die Frage treibt die Fangemeinde natürlich um. Mittlerweile haben sieben Darsteller dem Geheimagenten ihr Gesicht geliehen. Er zeichnet sich vor allem als gutaussehender Womanizer aus. Bisher waren verschiedenste britische Schauspieler im Gespräch, wie "geo.tv" berichtet. Dazu zählen Sam Heughan ("Outlander"), Tom Hiddleston ("Marvel's Thor"), James Norton ("Grantchester") und Richard Madden ("Bodyguard"). Bei allen von ihnen gibt es Befürworter und Gegner. Als neuestes Mitglied kam nun Tom Hardy ("Taboo", "Peaky Blinders") hinzu. Gleich mehrere Quellen berichten, dass er zu engeren Auswahl für die begehrte Rolle gehört. Die Frage ist, ob sich in der momentanen Coronakrise viel beim Castingprozess bewegen wird. Außerdem wird man sich wahrscheinlich bis zum Erscheinen von “No Time To Die” ohnehin bedeckt behalten, was den neuen Bond-Darsteller betrifft. Denn Daniel Craig, der sehr beliebt als “James Bond” war, soll bestimmt ein würdiger Abschied ermöglicht werden.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen