Kate Middleton: Bittere Erkenntnis der Herzogin

Wird Kate Middleton nicht so gemocht?
  • Wird Kate Middleton nicht so gemocht?
  • Foto: Maximus0970, Wikipedia CC BY-SA 3.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Kate Middleton scheint nicht mehr die Nummer eins zu sein. Queen Elizabeth ist von der Frau von Prinz William nicht so überzeugt, wie es die Öffentlichkeit ist. Elizabeth gehört nämlich eher zum Team Meghan.

Eigentlich steht Kate Middleton seit fast acht Jahren - 2011 hat sie Prinz William geheiratet - auf der Beliebtheitsskala ganz oben. In den Jahren, in denen sie offiziell zu den Royals gehört, hat sie mit ihrem Style Geschichte geschrieben und sich so zur echten Stilikone gemausert. Doch so beliebt, wie sie bei den Royal-Fans ist, ist sie nicht bei allen. Queen Elizabeth scheint nämlich eher die Frau von Prinz Harry zu bevorzugen.

Kate Middleton nicht an erster Stelle

Es scheint, als würde Queen Elizabeth Meghan Markle Kate Middleton vorziehen. Schon kurz nach der Hochzeit von Meghan und Harry gab es ja bereits Gerüchte, dass Markle und Elizabeth ein ziemlich gutes Verhältnis haben. Kurz nach der Trauung durfte Meghan immerhin schon alleine mit der Queen auf Reisen gehen und außerdem soll die beiden die Liebe zu Hunden verbinden. Nun gibt es ein weiteres Indiz, dass den Eindruck erweckt, dass Kate nur an zweiter Stelle bei der Königin steht. Meghan ist nämlich nur wenige Monate nach der Hochzeit bereits Schirmherrin von drei Organisationen, während Middleton anfangs nur die Patronin von einer war. Ziemlich unfair, oder?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen