Kate Middleton: DARUM wurde sie von Meghan Markle nicht zur Baby-Party eingeladen

Kate Middleton blieb in England
  • Kate Middleton blieb in England
  • Foto: Tom_Soper_Photography_flickr_cc_by_2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Meghan Markle ist schwanger und bekommt bald ihr erstes Baby. Doch dieses glück wollte sie anscheinend nicht mit Kate Middleton feiern. Die Frau von Prinz William war nämlich nicht zur Baby-Party eingeladen.

Nachdem Kate Middleton bereits drei Mal schwanger war und mit Prinz William drei gesunde Kinder hat, ist nun Meghan Markle dran. Meghan und Prinz Harry werden in kurzer Zeit zum ersten Mal Eltern. Ob es ein Junge, ein Mädchen oder Zwillinge werden, darüber schweigt das Paar. Doch lange kann es bis zur Geburt nicht mehr dauern, denn Markle feierte jetzt eine Baby-Party. Doch wo war bitte Kate Middleton? Von ihr fehlte jegliche Spur. Immerhin wird Herzogin Kate die Tante des noch ungeborenen Babys sein.

Warum war Kate Middleton nicht da?

In New York feierte Meghan Markle nun ihre Baby-Party, unter anderem mit ihren ehemaligen Kollegen von “Suits”. Kate Middleton blieb hingegen in London. Das könnte verschiedene Gründe haben. Einerseits ist die Baby-Shoer für Freunde von Meghan und Prinz Harry gedacht und weniger für Familienmitglieder. Andererseits will Herzogin Kate gerade die Ferien mit ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis genießen. Und wenn man mal einen Blick auf früher riskiert, stellt man fest, dass Kate schon öfter Baby-Partys hat sausen lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen