Kate Middleton: Peinlicher Fashion-Faux-Pas bei Meghan Markle!

Fashion Faux-Pas von Meghan Markle?
  • Fashion Faux-Pas von Meghan Markle?
  • Foto: Genevieve, flickr, CC BY 2.0.jpg
  • hochgeladen von Anna Maier

Bevor sie im Mai in die britische Königsfamilie einheiratet, muss Meghan Markle wie damals auch Kate Middleton noch einiges lernen. Erst kürzlich leistete sich die künftige Frau von Prinz Harry wieder einen peinlichen Fashion Faux-Pas.

Sie hat das Potenzial dazu, ebenso beliebt zu werden wie Kate Middleton: Mit Meghan Markle wird wieder eine Bürgerliche in die britische Königsfamilie einheiraten und somit frischen Wind ins Königshaus bringen.  Nichtsdestotrotz muss die amerikanische Schauspielerin noch einiges lernen. Das hat sich vor wenigen Tagen wieder einmal gezeigt, als die "Suits"-Darstellerin bei einem offiziellen Auftritt gegen eine wichtige Fashion-Regel der Royals verstieß. 

Royales No Go

Schon in den letzten Wochen hat sie immer wieder gezeigt, dass sie es mit den Fashionregeln der Queen nicht allzu ernst nimmt. Sie zeigte sich mit lockerem Dutt und offenen Mantel. Doch nun hat sie bei einem Auftritt auf eine Strumpfhose verzichtet - eigentlich ein royales No Go. Zwar war ihr Kleid von der Länger her angemessen, doch die Strumpfhose fehlte. Ob das wohl Rüffel von der Königin gab? Oder hat sich die Queen inzwischen damit abgefunden, dass sich die Zeiten geändert haben? Man weiß es nicht genau... 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen