Kate Middleton: Sie hat die Royals unter Tränen verlassen!

Hat Kate Middleton auf der Taufe geweint?
  • Hat Kate Middleton auf der Taufe geweint?
  • Foto: Ricky Wilson, flickr, CC BY 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Es soll ein neues Drama bei den Royals gegeben haben. Diesmal ging es soweit, dass Kate Middleton unter Tränen fortgegangen ist. Aber was hat die Herzogin von Cambridge so sauer gemacht?

Irgendwie nehmen die Gerüchte um den royalen Zoff kein Ende. Seit der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry gibt es stets wilde Spekulationen über das Verhältnis von Herzogin Meghan und Kate Middleton. Schon vor dem Tag, als wir Meghan im Hochzeitskleid gesehen haben, soll es zu einem tränenreichen Streit gekommen sein, bei dem es um die Kleider der Brautjungfern ging. Doch danach schien erst einmal alles wieder gut zu sein. Aber war das nun vorübergehend? Anscheinend gab es nämlich wieder einen Streit.

Kate Middleton hat die Taufe verlassen

Nachdem Prinz William und Prinz Harry in diesem Jahr ihr gemeinsames Büro auflösten, gab es schon Spekulationen, dass die Fab Four nicht mehr so eng miteinander sind. Und nun kommt bereits die nächste Schlagzeile um die Ecke. Es wird behauptet, dass Kate Middleton die Taufe von Baby Archie aufgrund eines Streits mit Meghan Markle verlassen habe. Und das unter Tränen! Diese News werfen natürlich kein gutes Licht auf die britischen Royals. Aber ob sie überhaupt der Wahrheit entsprechen?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen