Kate Middleton: Sie packt über Meghan Markle aus!

Kate Middleton über die Frau von Harry
  • Kate Middleton über die Frau von Harry
  • Foto: Carfax2, Wikipedia, CC BY-SA 3.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Gönnt Kate Middleton Meghan Markle den Erfolg nicht? Es gibt in letzter Zeit viele negative Gerüchte über die beiden. Nun hat die Herzogin ausgepackt und gesagt, was sie wirklich von der Ex-Schauspielerin hält.

2018 muss sich Kate Middleton auf viel Neues einstellen. Zunächst kam, nachdem sie letztes Jahr verkündet hat, schwanger zu sein, ihr drittes Baby auf die Welt. Mit Prinz Louis hat sie nun also drei Kinder zu Hause, die ihre Aufmerksamkeit brauchen. Doch das ist nicht das Einzige, was sich geändert hat. Mit der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry, ist Kate nicht mehr die einzige Frau der britischen Königsfamilie, die mit ihrem Style und ihrer natürlichen Art die Welt um den Verstand bringt. Die Aufmerksamkeit muss sie sich also seither mit der früheren “Suits”-Darstellerin teilen. Aber kann sie deswegen ihre Schwägerin nicht ausstehen?

Das denkt Kate Middleton wirklich

Herrscht im Palast dicke Luft? Die Presse ist hin und wieder davon überzeugt, dass die Mutter von Prinzessin Charlotte und Prinz George kein großer Fan von Meghan Markle sei. Doch dem ist nicht so! Eine gute Freundin von Kate Middleton hat nun bestätigt, dass die Herzogin Markle bewundere und Meghan eine “besondere Seele” sei (Quelle: newidea.com.au). Das klingt also nicht nach Streit und eifersucht! Beim Finale in Wimbledon haben beide auch bereits bewiesen, dass sie sich ganz gut verstehen. Auf der Tribüne konnte man immer wieder sehen, wie beide miteinander lachten und tuschelten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen