Kristen Stewart: Gerüchte um eine neue Frau nach Robert Pattinson!

Kristen Stewart dreht schon wieder einen neuen Film
  • Kristen Stewart dreht schon wieder einen neuen Film
  • Foto: Georges Biard, wikimedia
  • hochgeladen von Anna Maier

Es soll schon wieder eine neue Frau an der Seite von Kristen Stewart stehen. Die damalige Freundin von Robert Pattinson macht damit bereits mit der nächsten Schönheit gemeinsame Sache.

Hollywood hat mit Kristen Stewart einen echt guten Fang gemacht. Seit sie das erste Mal in Twilight zu sehen war, nimmt der Hype um ihre Person einfach nicht ab. Mit Robert Pattinson, der zu Beginn auch ihr Freund war, eroberte sie das Business in kürzester Zeit. Und auch wenn der phänomenale Erfolg der Vampir-Saga schon einige Jahre zurückliegt, hält sie Kristen in den Medien. Mittlerweile ist sie nämlich nicht nur Schauspielerin und dreht Filme, nein, sie steht beispielsweise auch für Chanel vor der Kamera oder arbeitet als Regisseurin. Nun macht sie mal wieder mit einem neuen Projekt von sich reden und könnte dafür sogar Unterstützung von einem weiteren Star erhalten.

Spielt sie an der Seite von Kristen Stewart?

Kristen Stewart, die privat mit ihrer Freundin Stella Maxwell glücklich ist, wird schon bald die Dreharbeiten für den Film “Against All Enemies” zu sehen sein. Die Ex von Robert Pattinson könnte hier an der Seite von Zazie Beetz spielen. Der “Deadpool”-Star soll nämlich ebenfalls eine Rolle für den vielversprechenden Film ergattert haben. Damit steht sie also an der Seite einer neuen Schönheit. In der Vergangenheit hat Stewart ja schon mit Julian Moore und Blake Lively zusammengespielt. Sie arbeitet eben mit den ganz Großen der Branche zusammen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen