Nach "Sherlock": Benedict Cumberbatch tut sich mit Jake Gyllenhaal zusammen!

Benedict Cumberbatch spielt die Hauptrolle in "Rio"
  • Benedict Cumberbatch spielt die Hauptrolle in "Rio"
  • Foto: AVTA/FAMOUS
  • hochgeladen von Anna Maier

Benedict Cumberbatch hat viel mehr auf dem Kasten und kann nicht nur die Rolle als “Sherlock” überzeugend spielen. Jetzt tut der Schauspieler sich mit Jake Gyllenhaal zusammen und schlüpft in eine neue Rolle.

Leider müssen wir noch immer auf Staffel 5 von “Sherlock” warten. Es ist nicht einmal klar, ob es überhaupt eine neue Staffel der Serie geben wird. Benedict Cumberbatch war in der letzten Zeit ja eher mit anderen Projekten beschäftigt. So spielte er die hauptrolle in “Patrick Melrose”, war in “Avengers: Infinity War” als Doctor Strange zu sehen und nun wird er mit Jake Gyllenhaal zusammenarbeiten. Er hat Filme wie “Brokeback Mountain”, “Nightcrawler” und “Southpaw” gedreht. Damit vereinen sich jetzt zwei der besten Schauspieler unserer Zeit.

Benedict Cumberbatch: Neuer Film

Sowohl Benedict Cumberbatch als auch Jake Gyllenhaal waren bereits für einen Oscar nominiert. Bis jetzt gingen beide aber leer aus. Wird sich das mit dem neuen Film ändern? “Rio” heißt der Streifen in dem Jake und Benedict die Hauptrollen spielen sollen. Die Geschichte handelt von zwei alten Bekannten, die sich nach Jahren in Rio wiedersehen. Können die beiden Hollywood-Stars mit diesem Film also einen echten Hit landen? Leider steht noch nicht fest, wann der Streifen ins Kino kommen soll. Doch ein neuer Film erweckt auch den Eindruck, als müssten wir noch etwas länger auf neue Folgen von “Sherlock” warten…

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen