Prinz Harry: Hat sich die Lage in Kanada beruhigt?

Prinz Harry und Meghan Markle: Ab 1. April 2020 sind sie keine Royals mehr.
  • Prinz Harry und Meghan Markle: Ab 1. April 2020 sind sie keine Royals mehr.
  • Foto: Mark Jones / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Prinz Harry und Meghan Markle sind nur noch bis zum morgigen Tag Senior-Mitglieder der Königsfamilie. Der Umzug nach Kanada soll dazu geführt haben, dass sich die Situation für das Paar verbessert hat. 

Die vergangenen Monate waren nicht einfach für Prinz Harry und Meghan Markle. Nachdem sie öffentlich Kritik geäußert hatten - Harry bestätigte unter anderem Differenzen mit seinem älteren Bruder William - herrschte Eiszeit im Palast. Die restlichen Royals sollen dem jungen Paar aus dem Weg gegangen sein und kaum ein Wort mit ihnen gewechselt haben, wie Medien damals berichteten. Das soll schließlich auch zur Auszeit in Kanada geführt haben, wo Harry & Meghan schließlich den Megxit entschieden haben sollen. Am 31. März 2020 endet die Zeit als Senior-Mitglieder für die beiden. Schon jetzt leben sie mit Baby Archie in Kanada. Doch wie endete der Kontakt zur Royal Family?

Situation entspannt sich langsam

Ein Insider hat sich gegenüber "ET" dazu geäußert und berichtet, dass sich die Beziehung zwischen Prinz Harry, Meghan Markle und der königlichen Familie spürbar gebessert hat. Obwohl es "Spannungen" gegeben habe, soll die Königsfamilie nun auf dem besten Weg sein, diese zu bewältigen. Endlich gute Nachrichten für den Herzog von Sussex! Die Entscheidung, als Senior-Mitglieder zurückzutreten, soll für Harry nicht einfach gewesen sein. Er ging diesen Schritt, um seine Familie zu beschützen, nachdem vor allem Meghan unter Anfeindungen und Kritik der Presse, der Königsfamilie und der Bevölkerung litt. Seinem Sohn Archie will er nun ein Leben fernab des Scheinwerferlichts ermöglichen, nachdem er selbst vor den Augen der Öffentlichkeit aufgewachsen ist.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen