Selena Gomez melancholisch im neuen Song!

Selena Gomez
7Bilder
  • Selena Gomez
  • Foto: AleeDear (flickr cc by 2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Selena Gomez ist nach einem Jahr Pause endlich wieder im Studio! In der neuen Musik scheint sie eine dunklere Seite von sich selbst zu zeigen. Hat diese immer noch mit ihrem Liebeskummer wegen Justin Bieber zu tun?

Die Bilder, die Selena Gomez (22) in diesen Tagen auf Instagram postet, legen die Vermutung nahe, dass sie sich in ihren neuen Songs reifer und vielleicht auch dunkler als zuvor präsentiert. Auch in ihrem aktuellen Film „Rudderless“ sieht man eine veränderte, melancholische Selena. Das erste, sehr dunkel gehaltene Foto in schwarzweiß zeigt die Sängerin im Studio. Ihr Untertitel scheint genauso nachdenklich wie das Bild: „Ich habe viel über mein Jahr nachgedacht. Ich habe viel über meine Stimme nachgedacht. Und ich glaube, nach einem Jahr Pause ist es Zeit, zu teilen. #November“.

Neuer Song im November?

Dürfen die Fans da auf eine Veröffentlichung noch in diesem Monat hoffen? Das fragt sich auch HollywoodLife. Auf dem zweiten Instagram- Foto, ebenfalls schwarzweiß, sieht man die 22-Jährige mit einem sehr gedankenvollen Gesichtsausdruck und schwarzem Tüll- Kleid. Sie schreibt dazu: „’But I can't imagine, a life without, breathless moments, breaking me down.’ ... #November“. Sind das schon die Lyrics zum neuen Song? Diese Worte klingen wie der schmerzhafte Ausdruck von Selenas Gefühlen gegenüber Justin, der ihr zahlreiche Male durch sein unreifes Verhalten das Herz gebrochen hat. Kann sie nicht ohne ihn leben? Die Fans fiebern auf mehr neue Texte und Melodien der jungen Musikerin hin!

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.