Selena Gomez: The Weeknd tritt in die Fußstapfen von Justin Bieber!

The Weeknd tritt in die Fußstapfen von Justin Bieber.
  • The Weeknd tritt in die Fußstapfen von Justin Bieber.
  • Foto: AleeDear,flickr CC BY SA 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Ohje! Geht der Streit zwischen The Weeknd und Justin Bieber jetzt in die nächste Runde? Auf Instagram steht der Sänger jetzt ganz öffentlich zu seiner neuen Freundin Selena Gomez und bietet ihrem Ex-Freund damit wieder jede Menge Gesprächsstoff. Doch wie findet es der 23-Jährige eigentlich, dass seine Ex-Freundin längst wieder einen neuen Mann an ihrer Seite hat?

Dass Selena Gomez wieder in festen Händen ist, ist kein Geheimnis mehr. Schon vor einigen Wochen machte es die Sängerin öffentlich, dass The Weeknd der neue Mann an ihrer Seite ist. Und jetzt wird klar, dass der 27-Jährige wirklich in die Fußstapfen von Justin Bieber tritt. Auf Instagram likte er jetzt nämlich gleich mehrere Bilder von ihr, so “Hollywoodlife”. Und die können sich wirklich sehen lassen, denn auf denen zeigt sich Sel wirklich freizügig. Und damit wird auch klar, dass sich der Sänger nicht für seine neue Freundin schämt.

Was sagt Justin Bieber dazu?

Dabei war es sonst immer Justin Bieber, der die Bilder seiner Ex-Freundin geliked hat und damit für Aufsehen gesorgt hat. Die Bilder von Selena Gomez, die The Weeknd mit einem “Gefällt mir” markiert hat, stammen sogar noch 2015. Angeblich hat sich die Sängerin hier hin und wieder noch mit ihrem Ex-Freund getroffen. Ob Abel seinem Vorgänger mit den Bildern also etwas sagen möchte? Das weiß wohl nur er selbst. Die Fans finden jedenfalls, dass das ein großer Liebesbeweis für die 24-Jährige ist. Und die freut sich ganz sicher darüber, dass auch ihr Freund so offen zu ihrer Liebe steht…

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.