Tom Hanks: Coronavirus-Update

Tom Hanks: Update aus der Quarantäne
  • Tom Hanks: Update aus der Quarantäne
  • Foto: https://images.pexels.com/photos/3786248/pexels-photo-3786248.jpeg?auto=compress&cs=tinysrgb&dpr=2&w=500
  • hochgeladen von Anna Maier

In Australien hat sich der Schauspieler, Tom Hanks mit Covid-19 infiziert. Auf Instagram gab er jetzt ein Gesundheitsupdate. Vor einer Woche teilten Tom Hanks und seine Frau, Rita Wilson ihren Fans via Instagram mit, sich während Film-Dreharbeiten in Australien mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Auch der Sohn des Paares meldete sich einige Stunden später im Netz und versicherte, dass es seinen Eltern soweit gut gehe. Seitdem melden sich der Schauspieler und seine Frau immer wieder aus der Quarantäne, geben Gesundheitsupdates oder teilen Eindrücke aus dem Leben in der Isolation. Am Dienstag teilte der 63-Jährige ein neues Bild auf Twitter und Instagram, in dem er schrieb: “Hallo Leute, es gibt gute Nachrichten. Eine Woche nach dem positiven Corona-Test sind die Symptome unter Quarantäne weitestgehend gleich. Kein Fieber! Außerdem zeigte sich der Schauspieler auch in dieser Krisenzeit humorvoll. So scherzte er: “Nach dem Wäschemachen oder dem Abwasch gibt es immer erstmal ein Nickerchen auf der Couch. Es gibt aber auch eine Kehrseite der Selbstisolation. Meine Frau hat mich im Kartenspiel geschlagen!"

Tom Hanks: Gut gelaunt trotz Coronavirus

Auf Instagram ging Tom Hanks neben seinem Gesundheitsupdate auch auf seine neuen Essgewohnheiten in Australien ein. Scheinbar hat es ihm der Malz-Brotaufstich “Vegemite” besonders angetan. In seinem letzten Instagram-Post teilte Tom Hanks bereits ein Bild seines Frühstücks. In den Kommentaren wurde er allerdings damit aufgezogen, viel zu viel Aufstrich benutzt zu haben. Humorvoll wie immer, reagierte er auf diese Kommentare in seinem neuen Beitrag. “Zumindest habe ich unter Quarantäne gelernt, mein Brot nicht zu dick mit Vegemite zu bestreichen.” Abschließend erklärte der Schauspieler noch, was auf seinem neuesten Instagram-Bild zu sehen ist. Eine Schreibmaschine von der Firma, Corona! “Ich bin nach Australien mit meiner Schreibmaschine gereist. Damals habe ich sie noch geliebt”, scherzte der 63-Jährige. Bleibt zu hoffen, dass Tom und Rita weiterhin so gut genesen und ihre Zeit unter Quarantäne schon bald überstanden haben.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen