Vampire Diaries: Schwierige Entscheidung für Ian Somerhalder!

Ian Somerhalder
  • Ian Somerhalder
  • Foto: Gage Skidmore (flickr CC BY-SA 2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Keine leichte Situation für Ian Somerhalder. Die Fans von “The Vampire Dairies” waren sich sicher, dass die Serie nach dem Ausstieg von Nina Dobrev abgesetzt wird. Womöglich liegt diese Entscheidung allerdings gar nicht bei Produzentin Julie Plec, sondern bei dem TVD-Darsteller selbst.

Seit dem Ausstieg von Nina Dobrev hat Vampire Diaries wohl mit massiven Einbrüchen bei den Zuschauerquoten zu kämpfen. Vorher lag der Fokus auf der Liebesgeschichte von Elena Gilbert und Damon Salvatore. Nachdem Elena in einen 60-jährigen Schlaf gefallen ist, konzentriert sich die Story nun auf Damon, seinen Bruder Stefan Salvatore und deren Mutter. Doch genau diesen Fokus auf Ian Somerhalder und Paul Wesley finden die Fans scheinbar nicht mehr so spannend. Seit dem Ausstieg gehen die Einschaltquoten stark zurück und nun wurde die Vampire-Saga sogar auf einen schlechteren Sendeplatz verlegt.

Julie Plec gibt die Verantwortung ab

Für die Fans war das ein klares Zeichen, dass es mit der Serie nun zu Ende geht. Sie rechneten mit einem Ende nach der 7. Staffel. Doch ob “Vampire Diaries” nun abgesetzt wird oder nicht, liegt zur Überraschung der Fans gar nicht in den Händen von Produzentin Julie Plec. Vielmehr sollen laut “Inquisitr” Paul Wesley und sein Schauspielkollege Ian Somerhalder über die Zukunft von TVD entscheiden. Erst wenn die beiden Darsteller der Meinung sind, dass die Geschichte erzählt wurde, wird die Serie abgesetzt. Das kann natürlich noch einige Staffeln dauern. Allerdings häufen sich in letzter Zeit die Gerüchte, dass Ian wegen dem Wunsch nach Kindern mit seiner Frau Nikki Reed die Serie verlässt. Damit wäre “The Vampire Diaries” dann sicher vorbei. Für den 29-Jährigen wird die Entscheidung sicher nicht ganz einfach. Wir dürfen gespannt bleiben, wie er sich gemeinsam mit seinem Serienbruder entscheidet.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.