Vampire Diaries: Süße Liebeserklärung von Ian Somerhalder an Nikki Reed!

Ian Somerhalder
  • Ian Somerhalder
  • Foto: Gage Skidmore (flickr CC BY-SA 2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Ian Somerhalder und seine Frau Nikki Reed sind verliebter als je zuvor. Die beiden zeigten bei den Golden Globes, wie glücklich sie sind. Auch die Ex-Freundin des “Vampire Diaries”-Darsteller Nina Dobrev, hat die beiden nicht gestört.

Damit sollten die Gerüchte um die Ehekrise der beiden nun endgültig vom Tisch sein. Erst vor Kurzem hieß es noch, dass Ian Somerhalder seine Frau Nikki Reed zu sehr unter Druck setzt, weil er sich so sehr Kinder wünscht. Dafür sollte sie sogar ihre Schauspielkarriere aufgeben. Dabei hat die 27-Jährige gerade eben mit ihrer Rolle in “Sleepy Hollow” begonnen. Sogar Gerüchte um eine mögliche Scheidung kamen ans Licht. Doch mit dem Auftritt bei den Golden Globes hat das Paar das Gegenteil bewiesen, so "Hollywoodlife". Hier konnten sich nicht einmal die Hände vom anderen lassen. Hand in Hand liefen die beiden über die ganze Veranstaltung und die Wartezeiten vertrieben sie sich angeblich mit heißen Küssen und süßen Umarmungen.

Küsse abseits der Kamera

Doch wer denkt, die beiden würden das nur machen, um Nina Dobrev oder sonst jemand zu beeindrucken, der hat sich getäuscht. Schließlich hat das Paar bei ihren süßen Gesten Wert darauf gelegt, abseits von den Kameras zu sein. Vielleicht haben die beiden endlich eine Lösung für ihre Kinderproblematik gefunden. Zu wünschen wäre es ihnen. Auch die Ex-Freundin von Ian Somerhalder, Nina Dobrev war bei den Golden Globes. Doch die das verliebte Paar nahm wohl kaum Kenntnis von der ehemaligen “Vampire Diaries”-Darstellerin. Scheint so, als ob die beiden ihre Ehekrise endgültig überwunden haben. Hoffentlich hält die Phase der Versöhnung auch noch lange an. Schließlich ist es schön zu sehen, wie glücklich die beiden miteinander sind.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.