Wegen Justin Bieber und Hailey Baldwin: Kourtney Kardashian am Boden zerstört!

Justin Bieber
  • Justin Bieber
  • Foto: ElHormiguero(6)/flickr/CC BY-ND 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Noch vor Kurzem waren Justin Bieber und Kourtney Kardashian unzertrennlich. Doch dann folgte der Liebesurlaub mit Hailey Baldwin. Das allein hat den “KUWKT”-Star noch nicht verzweifeln lassen, allerdings äußerte sich Biebs zusätzlich noch negativ über die 36-Jährige…

Damit hätte Kourtney Kardashian wohl nicht gerechnet. Eigentlich wollte sie mit Justin Bieber nur ihren Spaß haben und die Trennung von ihrem Mann Scott Disick hinter sich lassen. Doch erst kürzlich sprach Biebs öffentlich über die Beziehung mit dem Kardashian-Mitglied. Wie die Seite “Hollywoodlife” berichtet, fühlte sich der Sänger benutzt von der 36-Jährigen. Diese Aussage gefällt ihr offenbar ganz und gar nicht: “Kourtney war geschockt und verletzt von dem, was Justin gesagt hat. Sie war nur respektvoll ihm gegenüber. Sie hat in beschützt und jetzt fühlt sie sich hintergangen.”

Nur Spaß statt Beziehung

Schon die Beziehung zu Hailey Baldwin wird für Kourtney Kardashian nicht leicht sein. Schließlich hat sie Aufmerksamkeit, die der 21-Jährige Sänger ihr entgegen gebracht hat, sichtlich genossen. Besonders von der On-/Off-Beziehung mit Scott Disick konnte sie sich damit ablenken. Doch jetzt scheint es damit nun endgültig vorbei zu sein. Allerdings wollte wohl auch Justin Bieber keine Beziehung mit der 36-Jährigen. Der Sänger wollte lediglich Spaß haben mit dem Reality-Star, genau wie jetzt mit dem Model. Warum er sich dann von Kourtney benutzt fühlt, bleibt wohl sein Geheimnis. Nichtsdestotrotz wird der “KUWTK”-Star sich von den harten Worten erholen und auch die gemeinsame Zeit mit Biebs bald vergessen.

Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.