Ab 15. September
FFP2-Masken im Supermarkt wieder gratis

Nach den Vorgaben der Bundesregierung müssen Kundinnen und Kunden beim Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft ab 15. September wieder FFP2-Maske tragen.
2Bilder
  • Nach den Vorgaben der Bundesregierung müssen Kundinnen und Kunden beim Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft ab 15. September wieder FFP2-Maske tragen.
  • Foto: Minerva Studio /fotolia, Symbolbild
  • hochgeladen von Judith Kunde

Ab Mittwoch muss mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Maßnahmen auch im Lebensmittelhandel wieder FFP2-Maske getragen werden. Die Supermärkte Spar, Rewe, Hofer und Lidl werden wieder gratis Masken anbieten. 

ÖSTERREICH. Der Diskonter Hofer will wieder Gratismasken an der Kasse anbieten. Pro Kunde wird hier vor dem Einkauf eine kostenlose FFP2-Maske ausgegeben. Spar und Lidl schließen sich an. Auch Rewe (Adeg, Billa, Bipa, Billa Plus, Penny) wird entgegen ersten Aussagen die Masken kostenlos anbieten.

Was hältst du von der FFP2-Maskenpflicht in Handel?

Die Lebensmittelkette Spar hat nach eigenen Angaben von Anfang an Masken gratis an die Kunden abgegeben, man werde das auch weiterhin so halten, erklärte eine Sprecherin auf APA-Anfrage. "Aber der Bedarf der Kunden ist nicht mehr so hoch, die meisten haben ohnehin bereits Masken." 

Vor der kalten Jahreszeit steigen die Corona-Zahlen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 160,89.
  • Vor der kalten Jahreszeit steigen die Corona-Zahlen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 160,89.
  • Foto: Kzenon - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Daniel Polsinger

ÖGB: Handelsangestellte im Stich gelassen

Die Gewerkschaft kritisierte am Dienstag die FFP2-Maskenpflicht für Angestellte im Handel. "Der Ärger unter den Beschäftigten über die verordneten Corona-Schutzmaßnahmen im Lebensmitteleinzelhandel ist groß", so die für den Handel zuständige Wirtschaftsbereichssekretärin der Gewerkschaft GPA, Anita Palkovich, in einer Aussendung. Viele hätten sich, da überdurchschnittlich viele geimpft, Erleichterungen erwartet. "Stattdessen müssen nun wieder alle eine FFP2 Maske tragen, die nachweislich eine extreme Belastung für körperlich schwer arbeitende Menschen darstellt", kritisiert Palkovich.

FFP2-Maskenpflicht für Ungeimpfte im gesamten Handel
Grenze von 200 Intensivpatienten bereits erreicht
Nach den Vorgaben der Bundesregierung müssen Kundinnen und Kunden beim Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft ab 15. September wieder FFP2-Maske tragen.
Vor der kalten Jahreszeit steigen die Corona-Zahlen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 160,89.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen