Wien oder Niederösterreich
H.C. Strache erklärt seinen Hauptwohnsitz

Unter der Woche übernachte er "selbstverständlich" in Wien, sagte Strache.
  • Unter der Woche übernachte er "selbstverständlich" in Wien, sagte Strache.
  • Foto: M. Spitzauer
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

EX-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gab an, dass er seinen Hauptwohnsitz in Wien habe. "Aus Sicherheitsgründen" habe er diese Wohnung nicht als Hauptwohnsitz angemeldet. In Niederösterreich habe er nur einen Nebenwohnsitz, wo er am Wochenende schlafe. 

ÖSTERREICH. Die Frage um den Hauptwohnsitz von Strache ist für dessen Antreten mit der Liste Team Strache bei der Wien-Wahl im Oktober relevant. In einem TV-Interview mit "oe24" sagte der Ex-FPÖ-Chef, dass er nur am Wochenende in seinem Nebenwohnsitz in Niederösterreich übernachte. Seine öffentliche Stellungnahme zu der Wohnsitzfrage hatte er zuvor abgesagt.

"Ich wohne immer in Wien"

Im TV-Interview mit "oe24" behauptete Strache, dass er unter der Woche "selbstverständlich" in Wien übernachte. Dort habe er auch seinen Hauptwohnsitz. Nur die Wochenenden verbringe er gemeinsam mit seiner Familie in Klosterneuburg. "Ich wohne immer in Wien", sagte Strache und verwies auf seine Geburt, Kindergarten, Schule und Ausbildung.

"Gemeinsame Sache mit den Linkslinken"

"Aus Sicherheitsgründen" meldete er allerdings nicht jede Wohnung als Hauptwohnsitz an. Schon im März habe er seinen Wohnsitz in Wien-Landstraße "sichergestellt". Damals musste auch Straches Mutter ins Pflegeheim. Die Sicherstellung des Wohnsitzes sei im Rahmen seiner Kandidatur mit dem Team Strache bei der Gemeinderatswahl geschehen. Die mögliche Wahlanfechtung der Freiheitlichen nannte Strache "absurd". Der jetzige FPÖ-Chef Norbert Hofer habe Angst und mache daher nun "gemeinsame Sache mit den Linkslinken", so Strache.   

Mutter widerspricht Strache

Allerdings gab Straches Mutter laut einem Aktenvermerk zu den Casinos-Ermittlungen aus 2019 an, dass ihr Sohn "seit mindestens 19 Jahren" nicht mehr in der Landstraßer Wohnung wohne. Bei einer Hausdurchsuchung wurden auch keine persönlichen Gegenstände von Strache gefunden. Die Kleinpartei Wandel brachte nun eine Sachverhaltsdarstellung ein. Darin wird angezweifelt, dass Strache seinen Lebensmittelpunkt an seinem gemeldeten Hauptwohnsitz in Wien-Landstraße hat.

Prüfverfahren eingeleitet

Vielmehr soll Strache mit seiner Familie bei Klosterneuburg in Niederösterreich leben, so die Vermutung. Nun leitete die für Wahlen zuständige Magistratsabteilung 62 ein Prüfverfahren ein. Strache muss nun beweisen, wo sein Hauptwohnsitz ist. Straches Sprecher sagte dem "ORF", dass man "mit der Behörde im Gespräch" sei. "Wir wollen das in Ruhe abwickeln. Das geht nicht von heute auf morgen", so der Sprecher.

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen