Omikron
Nehammer beendet nach negativem Test Heimquarantäne

Der zuletzt mit Omikron infizierte Bundeskanzler Nehammer darf nun seine Quarantäne beenden.
2Bilder
  • Der zuletzt mit Omikron infizierte Bundeskanzler Nehammer darf nun seine Quarantäne beenden.
  • Foto: Dragan Tatic/BKA
  • hochgeladen von Adrian Langer

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) beendet nach einem negativen Corona-Testergebnis seine Heimquarantäne. Der ÖVP-Chef war am Freitag vor einer Woche positiv auf das Virus getestet worden, blieb aber symptomlos.

ÖSTERREICH. Nehammer, der seine Amtsgeschäfte aus dem Home-Office fortgefühert hatte, zeigt sich erleichtert: 

"Die heute durchgeführten und ausgewerteten PCR-Tests haben ein negatives Ergebnis gebracht, das heißt, eine Infektion ist nicht mehr nachweisbar",

so das Bundeskanzleramt via Aussendung mit.

"Froh und erleichtert"

Der Kanzler könne somit seine Amtsgeschäfte nun auch physisch wieder aufnehmen.

"Ich bin froh und erleichtert, dass die Infektion bei mir ohne Symptome oder Einschränkungen verlaufen ist. Die Booster-Impfung war mein Schutzschild gegen einen schweren Verlauf, ich bitte wirklich alle Menschen darum, die Möglichkeit der Boosterung in Anspruch zu nehmen",

sagte Nehammer in einer schriftlichen Stellungnahme.

Auch interessant:

Nehammer bleibt bis zum Wochenende in Quarantäne
70 bis 80 Prozent Corona-Ansteckungen dank "Hüttengaudi"

Der zuletzt mit Omikron infizierte Bundeskanzler Nehammer darf nun seine Quarantäne beenden.
Der letzte PCR-Test wurde am Wochenende durchgeführt, er war negativ.

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen