Erstes Statement
Schallenberg kündigt enge Zusammenarbeit mit Kurz an

In seinem ersten Statement als Bundeskanzler sprach Schallenberg von "politisch und menschlich" herausfordernden Tagen.
5Bilder
  • In seinem ersten Statement als Bundeskanzler sprach Schallenberg von "politisch und menschlich" herausfordernden Tagen.
  • hochgeladen von Ted Knops

Alexander Schallenberg (ÖVP) ist der neue Bundeskanzler Österreichs. Am Montag wurde er von Bundespräsident Alexander Van der Bellen als Nachfolger von Sebastian Kurz angelobt. Kurz musste sich aufgrund von Untreue- und Bestechungsermittlungen aus dem Kanzleramt ins Parlament zurückziehen. Außerdem wurde auch Michael Linhart (ÖVP) als Schallenbergs Nachfolger im Außenministerium angelobt.

ÖSTERREICH. Vor der Angelobung durch den Bundespräsidenten wurden Kurz als Bundeskanzler und Schallenberg als Außenminister noch ihrer Ämter enthoben. In der Sondersitzung des Nationalrats am Dienstag werden Bundeskanzler Alexander Schallenberg und Vizekanzler Werner Kogler eine Regierungserklärung abgeben.

Große Ehre

In seinem ersten Statement als Bundeskanzler sprach Schallenberg von "politisch und menschlich" herausfordernden Tagen. Er sprach von einer "Ehre", die Funktion des Kanzlers übernehmen zu dürfen, obgleich er sich diese "Ehre" nie erwartet habe. Nun brauche es Stabilität, denn es gebe "wahrlich viel" zu tun.

Enge Zusammenarbeit mit Kurz

Schallenberg kündigte außerdem eine enge Zusammenarbeit mit Ex-Kanzler Kurz an und zeigte sich von dessen Unschuld überzeugt. Das Regierungsprogramm werde man "Schritt für Schritt" umsetzen. Man müsse die "Gräben" zuschütten. Das Statement endete nach wenigen Minuten. Schallenberg beantwortete keine Journalistenfragen.

Der ÖVP-Skandal - die Chronologie

6. Oktober: Hausdurchsuchungen in Kanzleramt und ÖVP-Zentrale

*Brisante Chatprotokolle tauchen auf

*Die Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt gegen Sebastian Kurz und insgesamt neun enge Mitarbeiter. Es gilt die Unschuldsvermutung

*Die Vorwürfe lauten auf Verdacht der Untreue, Bestechlichkeit, Bestechung

*Das Strafmaß beträgt bis zu 10 Jahre Haft

7.Oktober: Grüne entziehen Kurz das Vertrauen

*Sondersitzung im Nationalrat

*Opposition unterstützt Misstrauensantrag

13.30 Uhr: Kogler trifft Bundespräsident Van der Bellen

16 Uhr: Sebastian Kurz bei Van der Bellen

17 Uhr: SPÖ-Chefin Rendi-Wagner in der Hofburg

8. Oktober: Die ÖVP steht geschlossen hinter Kurz

Ohne Kurz werde die Partei nicht in der Regierung bleiben, so der gemeinsame Tenor. Man wolle die Koalition mit den Grünen fortführen

*Bundespräsident Alexander Van der Bellen führt weitere Gespräche

*Grüne beharren auf neuen Kanzler

9. Oktober: Kurz will im Amt bleiben


*ÖVP lehnt Vorschlag ab, vor Misstrauensantrag das Budget in trockene Tücher zu bringen.

*Die Fronten verhärten sich

10. Oktober: Kurz gibt seinen Rücktritt bekannt


*19 Uhr: Der Kanzler erklärt Rücktritt und gibt seinen Nachfolger, Alexander Schallenberg, bekannt

*19.30 Uhr: Bundespräsident Alexander Van der Bellen erklärt die Regierungskrise für beendet

11. Oktober: Angelobungen

*13 Uhr: Schallenberg und Nachfolger Linhart werden angelobt

*14 Uhr: Statement des neuen Bundeskanzlers

Schallenberg als neuer Bundeskanzler angelobt
"Kurz flüchtet sich in die parlamentarische Immunität"

6 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen