Politisches Comeback
Strache wird bei der Wien-Wahl antreten

Heinz-Christian Strache will als Spitzenkandidat bei der Wien-Wahl antreten.
11Bilder
  • Heinz-Christian Strache will als Spitzenkandidat bei der Wien-Wahl antreten.
  • Foto: © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Heinz-Christian Strache will nun doch bei der Wien Wahl antreten. Er wird neuer Spitzenkandidat des DAÖ (Allianz für Österreich). Das berichtet nun der 'Kurier'.

ÖSTERREICH. Vor fünf Monaten klang das noch ganz anders: "Ich stelle mit dem heutigen Tag jede politische Aktivität ein und strebe auch kein politisches Amt mehr an. Das ist mein völliger Rückzug aus der Politik und aus der Öffentlichkeit", sagte Strache damals. Jetzt gilt das also doch nicht mehr. Denn Strache will als Spitzenkanditat des neu gegründeten DAÖ die Wien-Wahl gewinnen und damit sein politisches Comeback einläuten.
Mehr dazu: Strache lässt DAÖ-Kandidatur offen

Umfrage

Liste H. C. Strache

Gut möglich ist allerdings, dass die DAÖ dann nicht mehr DAÖ heißen wird, sondern 'Liste H.C. Strache'. Fix ist jedenfalls, dass das DAÖ am Aschermittwoch ihren Spitzenkanditaten zum Treffen in den Wiener Prater einladen wird. Laut 'Kurier' soll er dann dort auch seine Kandidatur für die Wien-Wahl im Herbst fixieren.

Strache lässt DAÖ-Kandidatur offen
Strache tritt bei Wienwahl an
Schlagabtausch zwischen FPÖ und DAÖ geht weiter
Strache wird als Gastredner erwartet
Autor:

Anna Richter-Trummer aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen