Österreichische Staatsbürgerschaft
Zahl der Einbürgerungen steigt wieder

2019 erhielten 10.606 Personen die österreichische Staatsbürgerschaft.
10Bilder
  • 2019 erhielten 10.606 Personen die österreichische Staatsbürgerschaft.
  • Foto: RMA
  • hochgeladen von Adrian Langer

Die Zahl der Einbürgerungen steigt kontinuierlich an. In sieben Bundesländern gab es ein Plus, Niederösterreich und Kärnten verzeichneten im Jahr 2019 hingegen einen Rückgang.

ÖSTERREICH. Laut der Statistik Austria erhielten 10.606 Personen 2019 die österreichische Staatsbürgerschaft. Das entspricht einem Anstieg von 12,2 Prozent im Vergleich zu 2018. 35,1 Prozent aller Eingebürgerten wurden bereits in Österreich geboren, 34,6 Prozent waren unter 18 Jahre alt. 

Während die Zahlen sich 2003 auf einem Rekordwert befanden (45.112 Fälle), sanken die Einbürgerungszahlen 2010 auf den niedrigsten Wert mit 6.190. Ab dem Jahr 2011 ging es wieder stetig aufwärts, so auch 2019 (10.606.).

Rückgang in Niederösterreich und Kärnten

Sieben Bundesländer verzeichneten einen Anstieg der Einbürgerungen: In Salzburg gab es die größten Zuwächse (+47,2 Prozent auf 583 Einbürgerungen) gefolgt von der Steiermark mit (38,2 Prozent, auf 1.017), Oberösterreich (+27,2 Prozent, auf 1.386) und Tirol (+12,0 Prozent, auf 598). Unter dem Bundesdurchschnitt liegt Wien mit (+10,7 Prozent, auf 4.563), das Burgenland (+9,8 Prozent, auf 202) und Vorarlberg (+6,3 Prozent, auf 457). Niederösterreich (-10,7 Prozent, auf 1.354) und Kärnten (-2,0 Prozent, auf 340) gehören zu den einzigen Bundesländern, die einen Rückgang verzeichnen. 

  • Slide 1
  • Slide 2
  • Slide 3
  • Slide 4
  • Slide 5
  • Slide 6
  • Slide 7
  • Slide 8
  • Slide 9
  • Slide 10

Ehe und gute Integration

Die meisten Eingebürgerten waren Staatsangehörige von Bosnien und Herzegowina (11,2 Prozent oder 1.183 Personen), gefolgt von Serbien (1.008), der Türkei (912), dem Kosovo (688) sowie der Russischen Föderation (464).

Mehr als die Hälfte aller Einbürgerungen im Jahr 2019 (6.452 bzw. 60,8 Prozent) erfolgten auf Grund eines Rechtsanspruchs. Davon wurden 4.628 Personen eingebürgert, weil sie einen mindestens sechsjährigen Wohnsitz in Österreich vorweisen können und unter anderem europäische Staatsbürger sind, in Österreich geboren oder asylberechtigt sind. 805 Fälle hatten aufgrund einer Ehe mit einem Österreicher bzw. mit einer Österreicherin Anspruch auf die österreichische Staatsbürgerschaft. 422 Personen erhielten die Staatsbürgerschaft dank guter Integration.

>>Hier findest du Quelle.

Mehr zum Thema:

Österreich wächst auf fast 9 Millionen Einwohner

Österreich wird immer älter
Autor:

Adrian Langer aus Josefstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.