Tiroler Wintercrosslaufserie
1. Zirler Wintercrosslauf

Start Hauptlauf
4Bilder
  • Start Hauptlauf
  • Foto: Peter Kraiser
  • hochgeladen von SKITRI Zirl

Prachtvolles Wetter und eine Laufstrecke in den Zirler Innauen die jedes Crossläuferherz höher schlagen ließen, waren die optimalen Rahmenbedingungen für den 1. Zirler Crosslauf. Asphaltierte und befestigte Feldwege mit eisigen und schneebedeckten Abschnitten sowie Erd- und Schneematsch und tiefe Wasserlachen waren die Sahnehäubchen neben der reibungslosen Austragung des Bewerbes durch den SKITRI Zirl. Altersgerecht wurden Runden mit 500 m, 1.500 m, 3.300 m und 9.900 m absolviert. Der Bewerb zählte zugleich zum Abschlussbewerb für die Tiroler Wintercrosslaufserie, was den Präsidenten des Leichtathletikverbandes Tirol Reinhard Kessler veranlasste die Preisverteilung gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Iris Zangerl – Walser vorzunehmen. Vom veranstalteten Verein SKITRI Zirl waren insgesamt 18 AthletInnen am Start und konnten Schröter Leonie (U10), Peer Laura (U12) und Fill Leo (U16) jeweils erste Plätze erringen. Vom SG Wattens starteten 6 LäuferInnen in einer Gruppe für Menschen mit Handicap.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen