Das Kärntner Team Habidere GH Trunk 1 hat die kürzeste Anreise zum Alpenpokal-Finale

Team Habidere GH Trunk 1 aus Spittal an der Drau: (v.l.n.r.) Florian Trunk, Josef Hassler, Robert Krethen und Horst Ritscher
  • Team Habidere GH Trunk 1 aus Spittal an der Drau: (v.l.n.r.) Florian Trunk, Josef Hassler, Robert Krethen und Horst Ritscher
  • Foto: ServusTV/Jannach
  • hochgeladen von Julia Schulz

Steckbrief
Mannschaft: Habidere GH Trunk 1
Bezirk: Spittal an der Drau
Slogan: „Auf a Habidere“
Eigenbeschreibung: „Unsere Mannschaft stärkt die Kameradschaft. Wir sind bei verschiedenen Vereinen, es ist ein toller Sport und man lernt sehr viele Kollegen kennen. Es ist wie eine große Familie. Unser Team hält zusammen in guten wie in schlechten Zeiten.“

Zusatzinformationen
* Das Team besteht aus vier Freunden, die sich alle schon seit Jahrzehnten kennen.
* Trainiert wird auf Asphalt, bis die Natur mitspielt und es Natureis gibt.
* Der ganze Ort ist in Aufruhr und alle werden wie Helden behandelt.
* Es wird ein extra Shuttlebus für die örtlichen Fans organisiert.
* Erwartet werden neben dem Bürgermeister der örtliche Fußballverein sowie diverse Musiker.

Das könnte Sie auch interessieren:

* Servus Alpenpokal: Das Finale am 14. Februar 2016 am Weissensee
* Alle Berichte rund um den Alpenpokal

Autor:

Julia Schulz aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.