Skibob-Weltcup
Weltcup-Feeling in Weißbriach

26Bilder
  • Foto: Damen-Siegerin Gabriela Jaskova (CZ) und Herren-Sieger Joachim Knauss (A)
  • hochgeladen von Hans Jost

Erstmals kämpften internationale Skibob-Grössen im Gitschtal um Weltcup-Punkte.

WEISSBRIACH (jost). Den guten Kontakten des Weissbriacher Weltcupp-Urgesteines und Sportclub-Sektionsobmannes Werner Franz zu Bernd Zobel, dem langjährigen Sportdirektor des Internationalen Skibob-Verbandes, ist es zu verdanken, dass am vergangenen Wochenende erstmals zwei Skibob-Weltcuprennen in Weissbriach stattfinden konnten.
Roland Fritsch, Präsident des Österreichischen Skibobverbandes: „Alle unsere Erwartungen in organisatorischer Hinsicht wurden sowohl beim Parallelslalom als auch beim Riesenslalom übertroffen. Die erfahrenen Skisport-Funktionäre des örtlichen Sportvereines arbeiten beispielhaft. Hier braucht’s keine langen Besprechungen, sondern es wird unkompliziert angepackt, und alles funktioniert bestens.“
Etwa 35 junge Skibob-Sportler aus Österreich, Deutschland und Tschechien, davon acht Damen, zeigten bei Postkartenwetter auf der „Werner Franz Piste“ ihr Können.
Die Siegerehrung im Beisein aller Funktionäre und Bürgermeister Christian Müller fand abschliessend auf der Sonnenterrasse der Berggeisthütte auf 1.100 Metern Seehöhe statt.

Ergebnisse Parallelslalom Samstag:
Damen:
1.) Aneta Havlickova CZ, 2.) Stanislava Preclikova CZ, 3.) Lisa Zaff A.
Herren:
1.) Pavel Cihacek CZ, 2.) Michael Höller A, 3.) Joachim Knauss A.

Ergebnisse Riesenslalom Sonntag:
Damen:
1.) Gabriela Jaskova CZ, 2.) Stanislava Preclikova CZ, 3.) Aneta Havlickova CZ.
Herren:
1.) Joachim Knauss A, 2.) Pavel Cihacek CZ, 3.) Dominik Harnach CZ.

Weltcup-Punktestand:
Damen: Stanislava Preclikova CZ mit 106 Punkten.
Herren: Joachim Knauss A mit 170 Punkten.

Veranstaltungs-Hinweis:
Die Skibob-Weltelite ist demnächst wieder in unserer Region zu Gast, und zwar bei der Skibob-Weltmeisterschaft vom 21.bis 24.März am Nassfeld.

Autor:

Hans Jost aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen