Die Post steigt bei Grazer IT-Firma ACL ein

Die letzte verbliebene Post-Filiale im Bezirk außerhalb der Stadt Waidhofen schließt.
  • Die letzte verbliebene Post-Filiale im Bezirk außerhalb der Stadt Waidhofen schließt.
  • Foto: Neumayr
  • hochgeladen von Sabine Miesgang

ÖSTERREICH. Das Grazer Unternehmen ist ein E-Commerce-Spezialist und berät Firmen wie Kastner & Öhler, Adler oder Hervis. „Mit unserer Beteiligung an ACL vertiefen wir uns im Thema E-Commerce und können unseren Kunden noch serviceorientiertere und einfachere One-Stop-Lösungen anbieten – vom Online-Marktplatz, über das Fulfillment bis hin zum Transport“, so Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Österreichischen Post, zum Erwerb der ACL-Anteile.

ACL ist laut Aussendung führender Dienstleister im Bereich E-Commerce-Lösungen für große Handelshäuser und Markenhersteller in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen