Messfeier bei Kerzenlicht

Taschenlampe als Hilfsmittel

Etwas hat sich nicht verändert: Im Anschluss an die Messfeier werden die Gottesdienstbesucher zu einer Agape eingeladen. In Stainz nahmen sich Anfang Dezember der Pfarrgemeinderat, eine Woche später die Katholische Frauenbewegung und zuletzt die Katholische Männerbewegung dieser Tradition an. Pfarrprovisor Józef Mizera konnte dazu Lehrer und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule herzlich willkommen heißen.
Die Schüler der Schule brachten sich auch in den Ablauf ein. So trug Stefan Reiter die Lesung vor, während Christoph Lenz, Martin Reinisch, Martin Sackl und Severin Strametz die Fürbitten vortrugen. Im Evangelium war traditionell von der Verkündigung der großen Gnade für Maria zu hören. „Es bedarf der Achtsamkeit“, wollte der Pfarrer in seiner Predigt die Geburtstagsfeier für das Kind als gute Vorbereitung im Inneren der Menschen, als ein Platz machen für Jesus verstanden wissen.
Die Schüler der Fachschule waren mit brennenden Kerzen und Fackeln anmarschiert. Beim gemeinsamen Frühstück konnten sie und alle übrigen Gottesdienstbesucher ihre Kraftreserven wieder auftanken. Und – wie es in den Fürbitten geheißen hatte – mit Mut, um das Leben immer wieder neu anzupacken.

Wo: Pfarrkirche, Stainz auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.