Tage der offenen Türen bei GenussSchilchern

47Bilder

Die Tage der offenen Türen bei „GenussSchilchern“ –
Ein tolles Ereignis hatte hunderte Wander- und Genussfreunde aus nah und fern in die „Region Reinischkogel“ gezogen.

Bereits zum 5. Mal, fanden am 29. und 30. April, in der Region Reinischkogel, St. Stefan ob Stainz, die „Tage der offenen Türen“ statt und erlebten einen wahren Ansturm von Gästen aus nah und fern.
Es konnten Gäste aus Deutschland, Kärnten, Nieder- und Oberösterreich, Wien und der gesamten Steiermark begrüßt werden. Eine Gruppe aus Oberösterreich, aus Frankenburg, war als Botschafter des dort beheimateten Würfelspielmuseums und der größten Natur-Freilichtbühne Europas gekommen und genossen die Spezialitäten der Weststeiermark.
Angefangen von unzähligen, hervorragenden Weinspezialitäten der ansässigen Topwinzer, den tollen kulinarischen Genüssen, wie selbst gemachter Käse, selbst gebrautes Hausbier, selbst gemachtes Colasafterl, Mehlspeisen, Honigvarationen vom Imker, Spezialitäten von freilaufenden Schwäbisch-Hällisch oder Turopolje Schweinen, bis hin zu Wildspezialitäten, Biosäften und unter Anleitung selbst produzierten Pizzen, wurde alles geboten, was die Region Reinischkogel zu bieten hatte.
Die insgesamt 25 Betriebe ließen es sich nicht nehmen, die, bei bestem Wetter gut gelaunten Wanderer und Gäste zu verwöhnen und wie z.B. beim Bauernmuseum des Strohmeier Adi und dem einen oder anderen Weinkeller, auch hinter die Kulissen blicken zu lassen.
Es war eine tolle Veranstaltung, die bleibende Eindrücke hinterlassen hatte und 2018 ihre Fortsetzung finden wird.

Autor:

Michael Lang aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.