Zwei Mal Gang durch den Advent im Schloss Stainz

Die Familie Nöhrer und viele mehr sorgen im Schloss Stainz für einen stimmungsvollen Gang durch den Advent.
  • Die Familie Nöhrer und viele mehr sorgen im Schloss Stainz für einen stimmungsvollen Gang durch den Advent.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl
Wann: 16.12.2017 17:00:00 Wo: Refektorium Schloss Stainz , 8510 Stainz auf Karte anzeigen

Das hat Tradition: Bereits zum 36. Mal findet heuer der Gang durch den Advent im Refektorium des Schlosses Stainz statt. Am Samstag, dem 16. Dezember laden die Volkstanzgruppe Stainz und der Kulturverein StainZeit ins Schloss zu zwei Aufführungen. Um 17 Uhr und um 19.30 Uhr gibt es jeweils ein volles Programm.

Weihnachtliches Programm

Empfangen werden die Gäste in einem mit Fackeln geschmückten Schlosshof. Im beheizten Refektorium eröffnet die Bläsergruppe des Musikvereins Stainz den Abend mit weihnachtlichen Weisen. Danach werden das Männerquartett Mirnock aus Kärnten und die Gutenberg Streich mit Geigenmusik aus der Oststeiermark die Besucher begeistern. Die Schüler der 2b der NMS St. Stefan ob Stainz haben mit ihrer Lehrerin Paula Nöhrer unter der Regie von Ewald Dworak ein Hirtenspiel einstudiert, dieses werden sie im Schloss Stainz zum Besten geben. Die Familie Nöhrer werden wieder verschiedenste traditionelle Lieder und Musikstücke darbieten, Paula und Peter werden die Besucher mit heiteren und besinnlichen Mundartgeschichten und Gedichten auf dem Adventspaziergang begleiten. Beim Ausgang erhalten alle Gäste noch einen süßen Weihnachtsgruß überreicht. Karten gibt es bei der Trafik Schauer oder unter 03463/2647.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen