Schwerpunkt Gesundheit
Neues Gesundheitszentrum in Frauental hilft auch telefonisch

Heike Liebmann und Barbara Lagger (vorne) leiten das neue Gesundheitszentrum in Frauental, hier mit einem Teil ihres Teams.
  • Heike Liebmann und Barbara Lagger (vorne) leiten das neue Gesundheitszentrum in Frauental, hier mit einem Teil ihres Teams.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

FRAUENTAL. Seit Jänner gibt es im Frauentaler Gemeindeamt eine neue Einrichtung: 15 ExpertInnen aus den verschiedensten Bereichen haben sich im Gesundheitszentrum Frauental eingefunden, gegründet von den Therapeutinnen Barbara Lagger und Heike Liebmann. „Alle Menschen, ob jung oder alt, können unsere Angebote in Anspruch nehmen“, will Lagger alle Zielgruppen ansprechen. "Gesundheit geht uns alle an. Sich körperlich, psychisch und geistig wohlzufühlen, ist ein existenzielles Thema." Die Angebote reichen von Psychotherapie für Jugendliche, Paare oder Familien über psychologische Behandlung bis hin zu Mediation, Ernährungsberatung, Massage sowie Bewegung und Entspannung. Das kommt gut an: „Wir sehen, dass die WeststeirerInnen ein Bewusstsein dafür haben, dass man sehr viel für die eigene Gesundheit und Lebensqualität tun kann“, erzählt Lagger. "Gerne beraten wir telefonisch, um individuelle Lösungen anbieten zu können."

Hilfe in Krisenzeiten

Kurse in Yoga, Gymnastik oder Feldenkrais werden wöchentlich durchgeführt, müssen momentan aber natürlich pausieren. Allerdings sind die TherapeutInnen des Gesundheitszentrums auch in dieser herausfordernden Zeit da. „Wir bieten psychotherapeutische Beratung per Telefon oder Online-Chat an“, helfen Lagger und ihr Team jederzeit gerne.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.