Bildergalerie Gustl 58- Fahrt des Guten Willens

73Bilder

GUSTL 58-
3. FAHRT DES GUTEN WILLENS MIT REKORDBETEILIGUNG
„So viele Traktoren und Helfer waren es noch nie“, meinte Cheforganisator Josef Paul Wiener als er rund 100 Traktorfahrer aber auch die vielen Mithelfer und Begleiter zur 3. Fahrt des Guten Willens von „Gustl 58“- der Initiative für Herzensbildung am 2. Juni zum Start in St. Stefan/Stainz begrüssen konnte.
Sehr zur Freude des Führungstrios August Schmölzer&Elisabeth Herunter&Walter Krainz machten nicht nur die Traktoristen aus nah und fern – von Stainz, Lassnitztal bis Mellach und einen treuen Traktoristen aus Berlin (er war schon dreimal deswegen aus Deutschlands Hauptstadt angereist) - sondern auch die Feuerwehren St. Stefan, Stainz, Gundersdorf und Pirkhof, das Grüne und Rote Kreuz, die Polizei aus St. Stefan und Stainz mit Fuß-, Auto- , Motorradstaffel und sogar mit Hubschrauber- mit dem Sicherheitssprecher LAbg Eduard Hamedl mitkam- und auch Special Olympics Koordinator Bgm Ernst Summer mit seinen Mannen mit.
Musikalisch begleitete die Gesellschaft den ganzen Tag über das „Trio Gustl 58“ unter Leitung von Bernd Csernikska mit Georg&Mathias.
Aber auch das Militärkommando Steiermark – mit dem Militärkommandanten Bgdr Mag. Heinz Zöllner mit Kraftfahrer HFSL Vzlt Adam - war wiederum mit einem Pinzgauer vertreten, der natürlich sogleich von den Menschen mit Behinderung gestürmt wurde.
Unter den Gästen waren auch eine Gemeindedelegation aus Rudolstadt Heidecksburg/BRD mit zukünftigem Lions-Präsidenten Manfred Melcher als Vertreter des Bürgermeisters Jörg Reichl sowie auch Bob-Olympiasieger Harald Winkler – bezeichnenderweise hatte sein Traktor das Kennzeichen „Bob1“- sowie der BezFFKdt von Voitsberg LBDST Gustav Scherz- in Vetretung des Landesbranddirektors Egon Kern.
Die Lok des Flascherlzugs stand unter Volldampf - Chef Mandl & Zugschaffner und Musikanten waren parat- als die Traktorkolonne am Bahnhof Stainz ankam und sie von den Sauzipflern empfangen wurde.
In Kraubath war die große Labestation , wo wiederum der FC Sauzipf unter Obmann Hans Herunter, Laufguru Werner Gaich&Co. beste Vorarbeit geleistet hatte und die Wünsche aller Gäste befriedigt wurden.
Die Sponsoren, wie RIBES Säfte, Wurstspezialist Messner, Fleischerei Fritz, Valentino Eis , Bäckerei Freydl ließen sich- wie auch die Weinbauern der Schilcherregion Stainz, besonders Klug-Voltl - nicht lumpen, bei diesem Tag für Menschen mit Handicap mitzumachen und ihnen einen „Tag der Freude“ zu bereiten.
Namens „Gustl 58“- August Schmölzer musste noch während der Fahrt zu einem Drehtermin abfliegen – dankte Elisabeth Herunter sowie Organisator Josef Paul Wiener, der sogleich ankündigte, dass es 2012 wiederum eine – die 4.- „Fahrt des Guten Willens“ geben wird und alle Traktoristen und Begleiter bat, dabeizusein.

Wann: 02.06.2011 ganztags Wo: Strecke St Stefan-Stainz, 8511 Sankt Stefan Ob Stainz auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen