FF Freidorf zieht Bilanz– Ehrungen und Beförderungen

Die Beförderten und Ausgezeichneten Kameraden mit den Ehrengästen
  • Die Beförderten und Ausgezeichneten Kameraden mit den Ehrengästen
  • hochgeladen von Josef Strohmeier

Am Freitag , dem 10. Jänner lud die FF Freidorf zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Dazu konnte HBI Thomas Prattes neben erschienenen Wehrkameraden und Funktionären als Ehrengäste Bgm.Bernd Hermann, Kaplan Mag. Markus Lehr, Feuerwehrarzt Helmut Benjamin Huss, sowie seitens der Exekutive BI Karl Reinisch willkommen heißen. Seine besonderen Grüße richtete er an Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz, ABI Rudolf Hofer, EABI Franz Herg, EHBI Josef Jauk, sowie seitens der Nachbarwehren Schamberg HBI Wolfgang Fellner und Frauental mit HBI Bernd Kiefer.

Die FF Freidorf kann statistisch gesehen auf insgesamt 60 Kameraden verweisen, wobei 38 Mitglieder sich im Aktivstand befinden. Mit 12 Jugendlichen (zwei Mädchen) verfügt die FF Freidorf über einen beachtlichen Jugendanteil.
Sehr aktiv spiegelte sich die Arbeit in den Berichten der Ämterführer wider, auch die Jugendarbeit – betreut von Jugendwart OLM.d.F Franz Plackner und FM Daniel Silberschneider – kann ebenfalls als sehr erfolgreich angesehen werden. Dazu gaben die engagierten Jugendlichen in Form verfasster Beiträge selbst einen Einblick in ihre Arbeit bzw. Ausbildungen.

OBI Peter Knappitsch berichtete über ein ereignisreiches Jahr, wobei intensiv für den Landesleistungsbewerb in Stainz trainiert wurde. Erstmals wurde das Sommerfest vor dem Rüsthaus veranstaltet, trotz aufkommenden Regens konnte dennoch eine positive Bilanz gezogen werden.

HBI Mag. Thomas Prattes verwies auf über 51 Einsätze, wobei sechs Brandeinsätze und 72 Übungen zu verzeichnen waren. In Summe wurden 9.300 freiwillige Stunden der Kameraden zum Wohle der Öffentlichkeit aufgewendet.

Im nächsten Tagesordnungspunkt standen Angelobungen, Beförderungen und Ehrungen auf dem Programm. Angelobt und befördert zum PFM wurden Kathrin Pansy, Stefan Fiechtl, Markus Hainzl, Gabriel Dolinschek und Matthias Köppel.
Vom FM zum OFM wurden Werner Maier und Phillip Rappel befördert.
Mit dem Verdienstzeichen in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes wurde OLM d.F. Franz Plackner ausgezeichnet.

Nach Ansprachen der Ehrengäste und einem „Dreifachen Gut Heil“ wurden alle Kameraden zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Text und Foto(s) : Josef Strohmeier

Autor:

Josef Strohmeier aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.